Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Goose » Mittwoch 30. Dezember 2009, 09:17

Ich muß mal schauen wenn der Tacho und so dran ist, dann schau ich mal. kürzen könnte ich nur die Scheibe
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon daniel » Mittwoch 30. Dezember 2009, 12:10

Goose hat geschrieben:
Drunken Master hat geschrieben:sieht ja alles in allem top aus, aber ist die Verkleidung der F für Stummel nich ein bißchen hoch, kann man da nich noch bißchen was kürzen ?
Ich muß mal schauen wenn der Tacho und so dran ist, dann schau ich mal. kürzen könnte ich nur die Scheibe

Ich glaub Drunken befürchtet eher das der Platz zwischen Lenker/Hebelei und der Verkleidung zu eng seien könnte :ka: Wirkt auf den Fotos auch ein bissl so!

Der Tüv in Niederzier zumindest hatte sich bei Papamopps GS/VVK/Stummeln neben dem Abstand Lenkerende zum Tank (eingeschlagen 0,5-1cm) eben auch für die Handfreiheit interessiert. Keine Ahnung mehr ob und wenn weche Maße da angesetzt würden.

Du wirst den Abstand aber sicher in Natura besser abschätzen können. Ansonsten bliebe, vor den Lackieren, evtl. noch einbuchtungen unterhalt der Hebelei in die VVK zu schneiden und möglichst Liniengetreu nachzulaminieren.
Benutzeravatar
daniel
der Kellerking
 
Beiträge: 2516
Bilder: 0
Registriert: Mittwoch 22. August 2007, 12:39
Wohnort: Essen
Model: Suzuki GS 500 E
Baujahr: 1991
Bereifung vorne: 110/70 ZR 17
Bereifung hinten: 160/60 ZR 17
Kilometerstand: 579
Postleitzahl: 45359
Land: Deutschland
Umbaustory: Kellerkind viewtopic.php?f=30&t=1775

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Goose » Mittwoch 30. Dezember 2009, 12:18

Da die VVK bereits bei Erbse ist, wird daraus nichts.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Brauchen wir aber auch nicht, weil da ist genug Platz, und da die Stummel ja verstellbar sind, kann ich die einfach passend einstellen.

Außerdem hängen die Pumpen noch ein wenig, weil die Stummel nur eingesteckt sind. Nach dem Lackieren gibt es dann neue Bilder. :mrgreen: :mrgreen:
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon daniel » Mittwoch 30. Dezember 2009, 12:26

daniel hat geschrieben:...Du wirst den Abstand aber sicher in Natura besser abschätzen können...
:daumen:

Flitzebogen! Erbse mach schnell...
Benutzeravatar
daniel
der Kellerking
 
Beiträge: 2516
Bilder: 0
Registriert: Mittwoch 22. August 2007, 12:39
Wohnort: Essen
Model: Suzuki GS 500 E
Baujahr: 1991
Bereifung vorne: 110/70 ZR 17
Bereifung hinten: 160/60 ZR 17
Kilometerstand: 579
Postleitzahl: 45359
Land: Deutschland
Umbaustory: Kellerkind viewtopic.php?f=30&t=1775

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Mittwoch 30. Dezember 2009, 19:00

daniel hat geschrieben:
Flitzebogen! Erbse mach schnell...

+1

Kann mich nur wiederholen: Bisher seeeehhhr geil!
Kann die Fortschritte kaum abwarten!!!
if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Ritchie » Donnerstag 31. Dezember 2009, 21:25

Geil !! :daumen:
Da bin ich schon ein wenig neidisch .. Dass ich dem Goose seine Handwerklichen fähigkeiten und beziehungen nicht habe. :daumen:

Was kost denn son Brembo kupplungs/bremshebel im Ersatzhandel ?
...wird es nass


Egal wie dicht du jemals warst. Goethe war Dichter!
Benutzeravatar
Ritchie
Custombiker
 
Beiträge: 988
Registriert: Samstag 8. September 2007, 19:27
Wohnort: 73235 Weilheim/Teck
Marke: Suzuki
Model: Gs666Sa / Gs500e
Baujahr: 1992
Hubraum: 487 / 487
PS / KW: 46/34 46/34
Bereifung vorne: 110/70-17 PP / Org.
Bereifung hinten: 160/60-17 PP / Org.
Farbe: Schw.rot fell / Schw
Kilometerstand: 40000
Postleitzahl: 73235
Land: Deutschland
Umbaustory: Gibts auch

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Goose » Freitag 1. Januar 2010, 20:43

Die Pumpe bekommste die zwischen 35 und 50 Euro, sind die Pumpen der Duc's,

Must du aber auf die Größen achten, bei uns ist es 16 mm bei der Bremse (2 x & Kolbenzangen) und 13 mm bei der Kupplung.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Goose » Sonntag 24. Januar 2010, 15:22

So auch hier mal ein kleines Update

Sitzbankplatte ist fertig, muß nur noch gepolstert und bezogen werden.

IMG_0411.jpg


Kettenschleifer ist fertig, Versatzritzel und Kette sind montiert. Kettenflucht passt schon, Felge muß noch ausgerichtet werden.

Ich muß sagen es wird sch**** eng... :mrgreen: :mrgreen:

IMG_0410.jpg


IMG_0412.jpg


IMG_0416.jpg


IMG_0414.jpg
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Alex » Sonntag 24. Januar 2010, 16:18

Knapper hätte es mit der Ketten an dem Reifen und an dem Rahmen aber auch nicht ausfallen dürfen :shock:

Sieht sonst aber schon klasse aus.
Bin gespannt wie es mit dem neuen Lack aussieht. :rock:
Benutzeravatar
Alex
krank wie Resa
 
Beiträge: 1732
Bilder: 1
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 17:13
Wohnort: Aachen
Marke: Suzuki
Model: SV 650 S
Baujahr: 2006
Hubraum: 650
PS / KW: 72
Bereifung vorne: PiRo3
Bereifung hinten: PiRo3
Farbe: Schwarz
Kilometerstand: 18000
Postleitzahl: 52064
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=77&start=420

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Krambambulli » Sonntag 24. Januar 2010, 19:44

Boah sieht der Reifen fett aus in der schwinge! :shock: :shock: :shock:
Bild
https://www.drive-now.com/php/metropoli ... ifyxxbfewt Carsharing in Berlin,München und Düsseldorf.
Über diesen Link anmelden und 30min geschenkt bekommen.
Benutzeravatar
Krambambulli
Spam-Bot
 
Beiträge: 2551
Registriert: Montag 13. August 2007, 10:45
Marke: Piaggio
Model: TPH125/gsx-R 750
Baujahr: 1997
Hubraum: 124ccm/749ccm
PS / KW: 9/109KW
Bereifung vorne: 120/120
Bereifung hinten: 120/180
Farbe: Blau/-Weiß
Kilometerstand: 21000
Postleitzahl: 81375
Land: Deutschland

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Sacre » Mittwoch 27. Januar 2010, 20:43

Nix da, die Platte bleibt so.
Striiiiitfighter! ;)
Nur die Harten kommen in den .......Keller. Oder so ähnlich...
Benutzeravatar
Sacre
Design-Gott
 
Beiträge: 255
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:35
Wohnort: Bi-Bi
Marke: Suzuki, Honda, Ducati
Model: Mischling (unreiner Stammbaum)
Baujahr: 2001
Hubraum: 650ccm
PS / KW: 72Ps
Bereifung vorne: MPP
Bereifung hinten: MPP
Farbe: Candy Antares Red
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Umbaustory: http://www.bikers-corner.net/viewtopic. ... 92#p105292

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon daniel » Donnerstag 28. Januar 2010, 13:09

Sacre hat geschrieben:...
Nur die Harten kommen in den .......Keller. ...
:mrgreen:
Benutzeravatar
daniel
der Kellerking
 
Beiträge: 2516
Bilder: 0
Registriert: Mittwoch 22. August 2007, 12:39
Wohnort: Essen
Model: Suzuki GS 500 E
Baujahr: 1991
Bereifung vorne: 110/70 ZR 17
Bereifung hinten: 160/60 ZR 17
Kilometerstand: 579
Postleitzahl: 45359
Land: Deutschland
Umbaustory: Kellerkind viewtopic.php?f=30&t=1775

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon rocky » Freitag 29. Januar 2010, 15:21

@goose

alle Achtung , was du du da alles um den braven Gs Motor/Rahmen drumrumgebaut hast , ist schon beeindruckend

nur versteh ich den Titel des threads nicht so ganz :ka:

wäre "das Schaf im Wolfspelz" nicht irgendwie passender :kratz:
_______________________________________________________ ... 690ccm reichen vollkommen :unschuld:
Benutzeravatar
rocky
Mr.Topinambur
 
Beiträge: 2888
Bilder: 14
Registriert: Sonntag 17. August 2008, 22:04
Wohnort: Baden
Marke: Klapperkiste
Model: Herzog
Baujahr: 2012
Hubraum: 690
PS / KW: 73,4 (Prüfstand)
Bereifung vorne: Roadsmart 3
Bereifung hinten: ändert sich andauernd (leider)
Farbe: weiß/schwarz/orange
Kilometerstand: 29000
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Umbaustory: umbauen ? ich bin froh wenn ich die originalen Schrauben alle halbwegs zusammen halten kann

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Goose » Freitag 29. Januar 2010, 15:40

Mit dem jetzigen Motor hast du da sicher Recht, aber wenn ich es mal geschafft habe den richtigen Motor fertig zu bekommen, dann passt der Titel schon....... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Edit: Es gibt leider nicht das Schaf im Wolfspelz, also als Plüschanhänger für den Schlüssel..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon mercilessreaper » Freitag 29. Januar 2010, 15:44

darf man erfahren was da motormäßig kommen wird?
aufgepumpte gs500 basis oder was anderes?
vielleicht nen exotischer gr650er?
Wenns nach Öl riecht, verbrannter Sprit in der Luft liegt und die Finger schwarz verschmiert sind dann... ja dann nenn ich es Liebe...
Benutzeravatar
mercilessreaper
Raffineriebetreiber
 
Beiträge: 786
Bilder: 71
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2009, 11:24
Wohnort: Mannheim
Marke: BMW / Ducati
Model: F650GS / 900SSie
Baujahr: 2000
Hubraum: 652 / 904
PS / KW: 48 / 79
Bereifung vorne: 100 90 19 / 120 70 17
Bereifung hinten: 130 80 17/ 180 55 17
Farbe: gelb / rot
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 68169
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=4194

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon acid » Freitag 29. Januar 2010, 16:34

Von Kukuxumusu gibt's ein T-Shirt, das würde gut dazu passen. Ich hatte das mal, ist aber auf einer derben Absturzfeier irgendwie verloren gegangen. Hat dann eine Odysee nach Finnland und England gemacht und ist letztenendes im Nachbarkaff gelandet. Vielleicht krieg ich es irgendwann wieder ;)

Bild
acid
Forums-Pinky
 
Beiträge: 2900
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 21:36
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Goose » Freitag 29. Januar 2010, 21:14

Als Motor dachten wir an einen aufgeblasenen GS Motor mit so ca. 650ccm, und mit gescheiten Vergasern, Flachschieber sind die günstigere Version, hab aber auch schon an eine Einspritzung gedacht, aber das wird zu teuer.

Der Auspuff wird ne 2 in 2 halt auf den Vergaser abgestimmt. Aber als erstes muss hier der Ölkühler funktionieren, dann geht es ans eingemachte.

Dann muss man sich noch Gedanken machen ob es ein Lang oder Kurzhuber wird. Wobei ich hier eher auf Druck aus dem Keller stehe als auf Drehzahl. Der Drehmoment muss stimmen..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon mercilessreaper » Freitag 29. Januar 2010, 21:27

da bin ich freudig gespannt.
ich persönlich wäre für kurzhuber

P.S. hab die Tage, auf der Suche nach Erfahrungen mit GS Rahmen und GR Motor, noch ein nettes Video gefunden:
http://vids.myspace.com/index.cfm?fusea ... D=57721970
Wenns nach Öl riecht, verbrannter Sprit in der Luft liegt und die Finger schwarz verschmiert sind dann... ja dann nenn ich es Liebe...
Benutzeravatar
mercilessreaper
Raffineriebetreiber
 
Beiträge: 786
Bilder: 71
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2009, 11:24
Wohnort: Mannheim
Marke: BMW / Ducati
Model: F650GS / 900SSie
Baujahr: 2000
Hubraum: 652 / 904
PS / KW: 48 / 79
Bereifung vorne: 100 90 19 / 120 70 17
Bereifung hinten: 130 80 17/ 180 55 17
Farbe: gelb / rot
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 68169
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=4194

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon Goose » Freitag 29. Januar 2010, 21:33

Was muß ich machen um es mir ansehen zu können?
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Jolly Wolf der Wolf im Schafspelz.....

Beitragvon mercilessreaper » Freitag 29. Januar 2010, 21:38

auf play drücken :D

Edit: Anmeldung is nicht erforderlich falls du das meinst, ich halt mich auch weitgehend von diesen platformen fern
Wenns nach Öl riecht, verbrannter Sprit in der Luft liegt und die Finger schwarz verschmiert sind dann... ja dann nenn ich es Liebe...
Benutzeravatar
mercilessreaper
Raffineriebetreiber
 
Beiträge: 786
Bilder: 71
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2009, 11:24
Wohnort: Mannheim
Marke: BMW / Ducati
Model: F650GS / 900SSie
Baujahr: 2000
Hubraum: 652 / 904
PS / KW: 48 / 79
Bereifung vorne: 100 90 19 / 120 70 17
Bereifung hinten: 130 80 17/ 180 55 17
Farbe: gelb / rot
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 68169
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=4194

VorherigeNächste

Zurück zu Moppeds & Umbaustories

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron