Zwei Zylinder für ein Halleluja

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon Sid » Samstag 27. März 2010, 18:45

Done [x]

Stahlflex (vorne)
Superbike
Blinker
Kennzeichenhalter
Rasten
Soziusabdeckung
Leo's

ToDo:

Fahrwerk (Federbein, Gabeln, Lenkungsdämpfer)
Gepäck (Taschen o.ä.)
Stahlflex hinten (ev.)
Hinterradabdeckung (ev.)
Kamera + Halterung

PS: Wie/womit mache ich gscheite Soundfiles?

Grüssle Sid

aja, es regnet scho wieder :evil:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sid
Gixxer-Bügler
 
Beiträge: 2254
Registriert: Sonntag 19. August 2007, 12:30
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon kasapv » Samstag 27. März 2010, 18:51

Wollte gerade fragen, warum du die Soziusfussrasten nicht abmachst. Aber da haengen ja die Poette dran. :aua:

Schicke Maschine. Haette zwar nicht den Opalenker drangemacht, aber wirst schon deine Gruende haben.
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon Sid » Samstag 27. März 2010, 19:06

200km Bahn zur Freundin und auch sonst Vielfahrer ;)

Ausserdem ist sie nich sooo viel unhandlicher, bin immer noch schnell genug bei uns um die Kurven :unschuld: :mrgreen:
Benutzeravatar
Sid
Gixxer-Bügler
 
Beiträge: 2254
Registriert: Sonntag 19. August 2007, 12:30
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon papamopps » Samstag 27. März 2010, 20:40

kasapv hat geschrieben:Wollte gerade fragen, warum du die Soziusfussrasten nicht abmachst. Aber da haengen ja die Poette dran. :aua:




da gibt es universalhalter, die man dafür dann dran machen kann ;)
Benutzeravatar
papamopps
Der nie Zeit hat
 
Beiträge: 4449
Bilder: 8
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 17:30
Wohnort: Pulheim-Brauweiler bei Köln
Marke: Suzuki
Model: SV650S
Baujahr: 2006
Hubraum: 649
PS / KW: 72
Bereifung vorne: 120/60
Bereifung hinten: 160/60
Farbe: schwarz
Kilometerstand: 6
Postleitzahl: 50259
Land: Deutschland
Umbaustory: http://www.bikers-corner.net/viewtopic.php?f=30&t=3992

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon ALF » Samstag 27. März 2010, 21:49

...........................
Zuletzt geändert von ALF am Mittwoch 19. Mai 2010, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Gemeinen sind mir lieber als die Dummen. Die Gemeinen ruhen sich auch mal aus."
ALF
Umbauer
 
Beiträge: 578
Registriert: Montag 6. August 2007, 19:58
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon Krambambulli » Sonntag 28. März 2010, 11:11

ALF hat geschrieben:Stimmt, aber dann müsstest Du das Mopped als Solömaschine abnehmen lassen.
(Mit Stummellenkern fährt sich der Bock viel geiler.)


Nö, ich hab den Tüvver hier gefragt und der meinte das es eine grau zone ist, sie können einem nur was, wenn man jemanden ohne die Rasten mitnimmt. Vorallem i.V.m. der Soziusabdeckung stört das niemanden.
Bild
https://www.drive-now.com/php/metropoli ... ifyxxbfewt Carsharing in Berlin,München und Düsseldorf.
Über diesen Link anmelden und 30min geschenkt bekommen.
Benutzeravatar
Krambambulli
Spam-Bot
 
Beiträge: 2551
Registriert: Montag 13. August 2007, 10:45
Marke: Piaggio
Model: TPH125/gsx-R 750
Baujahr: 1997
Hubraum: 124ccm/749ccm
PS / KW: 9/109KW
Bereifung vorne: 120/120
Bereifung hinten: 120/180
Farbe: Blau/-Weiß
Kilometerstand: 21000
Postleitzahl: 81375
Land: Deutschland

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon Drifter76 » Sonntag 28. März 2010, 11:48

Ich weiß nicht wie es bei der Kilokante ist, aber bei der 650er ab 2003 steht in den Papieren Sitzplätze: 1
Im Zusatz steht dann noch was von wegen:
ZU S1 (Sitzplätze): WAHLW. 2, DANN FUSSRASTEN U. HALTEGRIFF F. BEIFAHRER ANBAUEN
Jedenfalls ist es so bei den deutschen Papieren.
Benutzeravatar
Drifter76
total überbewertet!
 
Beiträge: 923
Registriert: Freitag 17. August 2007, 21:00
Marke: Suzuki
Model: SV650/TL1000
Baujahr: 2004
Hubraum: 650/1000
PS / KW: 72/125PS
Bereifung vorne: schwarz/rund
Bereifung hinten: schwarz/rund
Farbe: dunkelschwarz
Postleitzahl: 67227
Land: Deutschland

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon Sid » Dienstag 13. April 2010, 12:42

Ich gründe mit cba nen Kilovibrationsclub :flames: :evil:

Hab die linke Soziusraste verloren -.- weil der Mist nur einfach draufgeschraubt ist.

Bilder vom "Ersatz" damit meine Süsse wenigstens noch mitfahren konnte gibbet in Bälde.
Benutzeravatar
Sid
Gixxer-Bügler
 
Beiträge: 2254
Registriert: Sonntag 19. August 2007, 12:30
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon Sid » Mittwoch 14. April 2010, 08:52

So, hier das versprochene Foto.

Ja es hat gehalten, nein es ist nicht eintragefähig, ja sie is bereits wieder ersetzt ;)


noch ne Frage nebenbei, hat jemand ne Ahnung wie heiss die Kiste werden darf? Binsch heute im Stau gestanden und hatte zeitweise 106 Grad...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sid
Gixxer-Bügler
 
Beiträge: 2254
Registriert: Sonntag 19. August 2007, 12:30
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon mercilessreaper » Mittwoch 14. April 2010, 09:22

sollte unbedenklich sein
schaltet die nicht eh erst ab 105grad dat gebläse an
Wenns nach Öl riecht, verbrannter Sprit in der Luft liegt und die Finger schwarz verschmiert sind dann... ja dann nenn ich es Liebe...
Benutzeravatar
mercilessreaper
Raffineriebetreiber
 
Beiträge: 786
Bilder: 71
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2009, 11:24
Wohnort: Mannheim
Marke: BMW / Ducati
Model: F650GS / 900SSie
Baujahr: 2000
Hubraum: 652 / 904
PS / KW: 48 / 79
Bereifung vorne: 100 90 19 / 120 70 17
Bereifung hinten: 130 80 17/ 180 55 17
Farbe: gelb / rot
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 68169
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=4194

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon knoXxi » Mittwoch 14. April 2010, 09:28

Also ne Öl-Temperatur bis 140 Grad sollte unbedenklich sein.
knoXxi
Spam-Bot
 
Beiträge: 2409
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:27
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon kasapv » Mittwoch 14. April 2010, 13:27

Sid hat geschrieben:So, hier das versprochene Foto.

Ja es hat gehalten, nein es ist nicht eintragefähig, ja sie is bereits wieder ersetzt ;)


noch ne Frage nebenbei, hat jemand ne Ahnung wie heiss die Kiste werden darf? Binsch heute im Stau gestanden und hatte zeitweise 106 Grad...


Meine geht auch bis 105°C. Voellig normal.
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon papamopps » Mittwoch 14. April 2010, 13:50

ALF hat geschrieben:Stimmt, aber dann müsstest Du das Mopped als Solömaschine abnehmen lassen.
(Mit Stummellenkern fährt sich der Bock viel geiler.)


kann bestätigen, die SV650 ist als Solo und wahlweise als 2Sitzer bereits ab Werk angemeldet ;)
Benutzeravatar
papamopps
Der nie Zeit hat
 
Beiträge: 4449
Bilder: 8
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 17:30
Wohnort: Pulheim-Brauweiler bei Köln
Marke: Suzuki
Model: SV650S
Baujahr: 2006
Hubraum: 649
PS / KW: 72
Bereifung vorne: 120/60
Bereifung hinten: 160/60
Farbe: schwarz
Kilometerstand: 6
Postleitzahl: 50259
Land: Deutschland
Umbaustory: http://www.bikers-corner.net/viewtopic.php?f=30&t=3992

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon BW » Mittwoch 14. April 2010, 21:25

Bei mir geht bei 108°C der Lüfter an und bei 118 war ich auch schon.
Volljährig aber niemals erwachsen!
Benutzeravatar
BW
Forums-Pinky
 
Beiträge: 7049
Registriert: Montag 6. August 2007, 13:42
Marke: Bärenmarke
Model: RC89
Baujahr: 2017
Hubraum: 750
Kilometerstand: 2
Postleitzahl: 0

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon Drifter76 » Mittwoch 14. April 2010, 23:07

Selber Schuld!
Das Mopped ist kein Stehzeug sondern ein Fahrzeug, als fahren anstatt stehen :lol: :undweg:
Benutzeravatar
Drifter76
total überbewertet!
 
Beiträge: 923
Registriert: Freitag 17. August 2007, 21:00
Marke: Suzuki
Model: SV650/TL1000
Baujahr: 2004
Hubraum: 650/1000
PS / KW: 72/125PS
Bereifung vorne: schwarz/rund
Bereifung hinten: schwarz/rund
Farbe: dunkelschwarz
Postleitzahl: 67227
Land: Deutschland

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon Sid » Dienstag 24. Mai 2011, 19:26

So, es gibt was zu erzählen. Nö nix gewaltiges, nur nach längerem mal wieder ein Update.


Ich bin noch zufrieden. :greatsmile:


PiRo II hat 8000km runter und schaut noch gut aus. Allerdings bin ich viel Bahn gefahren und wenig Pässe, glaub dann wären die Flanken jetzt tot.
Hab jetzt noch an Satz vom alten PiPo da stehen, der kommt dann für den Rest des Sommers drauf und da überleg ich dann was als Nächstes kommt.

Sie wird mir noch eine ganze Weile erhalten bleiben. Weil ich mir weder die Daytona 675 noch die RSV4 leisten kann. :mrgreen:

Änderungen sind auch bis auf weiteres keine mehr geplant, werde mit Originalfahrwerk weiterfahren, aber ev. mal einstellen (lassen). Hinterradabdeckung hab ich gestrichen, bringt eh nur Gewicht und Optik.
Gepäcktaschen hab ich (ausser Tankrucksack und Beintasche) noch keins und gibt bis auf weiteres auch keins, komm so gut zurecht bis anhin.
Stahlflex hinten halte ich für überflüssig.

Kamera, tja, hät ich gern eine aber kostet mir zuviel. :mrgreen:

So das war die Bezugnahme auf die ToDo Liste. Bilder gibts vielleicht nach dem Fahren mit Tigga, der macht ja immer welche ;)

Grüssle Sid
Benutzeravatar
Sid
Gixxer-Bügler
 
Beiträge: 2254
Registriert: Sonntag 19. August 2007, 12:30
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon Sid » Mittwoch 6. Juli 2011, 19:07

Der PiRoII hat fast 12'000 gehalten :shock: und dabei war ich ned immer sanft mit ihm....
aber viel Autobahn verträgt er offenbar gut.

Jetzt is wieder ein PiPo druff (200 Euro inklusive Montage) und der macht sich wahrlich besser auf der Kante als der PiRoII.
Ich werde aber beim nächsten Satz mal auf einige Stimmen aus dem Forum hören und was anderes testen. (Metzeler, Bridgestone, Pirelli... :ka: )



Ich werde wohl doch noch diesen Sommer ernsthaft über eine Fahrwerksverbesserung nachdenken. :roll:
Heute auf der Hausstrecke beim Einfahren vom PiPo hab ich mir ernstlich Gedanken darüber gemacht. :kratz:

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Wirth und Wilbers? :oops:


Die 900er Diva und die GSX 1100 F fahren sich übrigens auch ned schlecht, da müsste man glatt über nen grossen Tourer als Zweitmotorrad nachdenken :mrgreen:
Benutzeravatar
Sid
Gixxer-Bügler
 
Beiträge: 2254
Registriert: Sonntag 19. August 2007, 12:30
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon mercilessreaper » Mittwoch 6. Juli 2011, 21:21

was gabelfedern angeht is wirth glaub etwas "zäher" bzw härter als Wilbers.
von wirth direkt gibts glaub keine federbeine (oder gehört Bitubo zu denen?)
Wenns nach Öl riecht, verbrannter Sprit in der Luft liegt und die Finger schwarz verschmiert sind dann... ja dann nenn ich es Liebe...
Benutzeravatar
mercilessreaper
Raffineriebetreiber
 
Beiträge: 786
Bilder: 71
Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2009, 11:24
Wohnort: Mannheim
Marke: BMW / Ducati
Model: F650GS / 900SSie
Baujahr: 2000
Hubraum: 652 / 904
PS / KW: 48 / 79
Bereifung vorne: 100 90 19 / 120 70 17
Bereifung hinten: 130 80 17/ 180 55 17
Farbe: gelb / rot
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 68169
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=4194

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon schnubbi » Mittwoch 6. Juli 2011, 21:54

Für die kleine SV gilt: bis ca. 80kg Fahrergewicht Wilbers und darüber Wirth. Wie es mit den anderen aussieht, weiß ich nicht. Enz fährt glaube ich Öhlinsfedern. :kratz:
Benutzeravatar
schnubbi
Grabenschreck
 
Beiträge: 2215
Bilder: 23
Registriert: Dienstag 30. September 2008, 21:38
Marke: Suzuki
Model: SV650S
Baujahr: 2004
Hubraum: 650
PS / KW: 72
Kilometerstand: 29000
Postleitzahl: 50226
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=4052

Re: Zwei Zylinder für ein Halleluja

Beitragvon Demenz » Mittwoch 6. Juli 2011, 22:12

schnubbi hat geschrieben: Enz fährt glaube ich Öhlinsfedern. :kratz:


Da hat er war :mrgreen:
Grund dafür war das Wilbers keine linenaren Gabelfedern für die SV im Progamm hat.
Bei Öhlig gibts die auch in 2 unterschiedlichen Versionen, 8 und 8,5 KN, ich selbst habe die 8 und hätte lieber die 8,5, da mir die 8 doch noch zu soft sind.
Werde es jetzt für Osch nochmal mit 20er Gabelöl versuchen und dann mal schauen.
Bild


Leben heisst Rennen fahren !! Die Zeit dazwischen ist nur warten.
Benutzeravatar
Demenz
"Kaltverformer"
 
Beiträge: 4701
Bilder: 3
Registriert: Donnerstag 27. September 2007, 23:01
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki
Model: SV650S
Baujahr: 2003
Hubraum: 645ccm
PS / KW: 53KW
Bereifung vorne: Conti Race 120/70
Bereifung hinten: Conti Race 160/60
Farbe: Pink
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 12109
Land: Deutschland
Umbaustory: Silver Surfer http://www.bikers-corner.net/viewtopic.php?f=30&t=3550

VorherigeNächste

Zurück zu Moppeds & Umbaustories

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron