BC-Racing GS

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Mittwoch 16. Februar 2011, 20:04

So kleine Planänderung, wir benötigen nun zwei SV Felgen der Knubbel für hinten. Falls noch einer was hat, bitte anbieten.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon BW » Mittwoch 16. Februar 2011, 23:07

Nächste Änderung:
Gesucht wird nur noch eine Hinterradfelge der Knubbel-SV!

Weiter fleißig anbieten! ;)
Volljährig aber niemals erwachsen!
Benutzeravatar
BW
Forums-Pinky
 
Beiträge: 7049
Registriert: Montag 6. August 2007, 13:42
Marke: Bärenmarke
Model: RC89
Baujahr: 2017
Hubraum: 750
Kilometerstand: 2
Postleitzahl: 0

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Mittwoch 16. Februar 2011, 23:10

Besten Dank BW. :mrgreen: :mrgreen:
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Donnerstag 17. Februar 2011, 23:08

Nu auch noch besten Dank an drifter, zweite Felge ist auch da.

Besten Dank.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Herby » Freitag 18. Februar 2011, 00:59

Goose hat geschrieben:Besten Dank BW. :mrgreen: :mrgreen:


:kiss:

Goose hat geschrieben:Nu auch noch besten Dank an drifter, zweite Felge ist auch da.

Besten Dank.


:kiss:
Herby
 

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Freitag 18. Februar 2011, 19:50

So, K&N und die Ersatzsitzbank sind dank Murdok nun auch im Rahmen unseres Budgets geblieben und haben unsere Teileliste etwas vervollständigt. :D :D :D

Vielen Dank
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Mittwoch 23. Februar 2011, 15:52

Oh man, so langsam weiß ich wie sich Katrin und Andi gefühlt haben müssen, Pakete über Pakete.... :D :D
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Drifter76 » Freitag 25. Februar 2011, 23:16

Goose hat geschrieben:Nu auch noch besten Dank an drifter, zweite Felge ist auch da.

Besten Dank.


Musst du Katrin danken. Sie sollte nur nicht ihre SV sehen. :undweg:
Benutzeravatar
Drifter76
total überbewertet!
 
Beiträge: 923
Registriert: Freitag 17. August 2007, 21:00
Marke: Suzuki
Model: SV650/TL1000
Baujahr: 2004
Hubraum: 650/1000
PS / KW: 72/125PS
Bereifung vorne: schwarz/rund
Bereifung hinten: schwarz/rund
Farbe: dunkelschwarz
Postleitzahl: 67227
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon BW » Freitag 25. Februar 2011, 23:57

Drifter76 hat geschrieben:Sie sollte nur nicht ihre SV sehen. :undweg:

Die fährt doch jetzt die breite Felge von der 1000er! ;)
Volljährig aber niemals erwachsen!
Benutzeravatar
BW
Forums-Pinky
 
Beiträge: 7049
Registriert: Montag 6. August 2007, 13:42
Marke: Bärenmarke
Model: RC89
Baujahr: 2017
Hubraum: 750
Kilometerstand: 2
Postleitzahl: 0

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Drifter76 » Freitag 25. Februar 2011, 23:59

6Zoll passt nicht. Nur 5,5Zoll der Bandit mit 180er Reifen. Danach schleifts.
Aber bitte, kein Spam... :undweg:
Benutzeravatar
Drifter76
total überbewertet!
 
Beiträge: 923
Registriert: Freitag 17. August 2007, 21:00
Marke: Suzuki
Model: SV650/TL1000
Baujahr: 2004
Hubraum: 650/1000
PS / KW: 72/125PS
Bereifung vorne: schwarz/rund
Bereifung hinten: schwarz/rund
Farbe: dunkelschwarz
Postleitzahl: 67227
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Samstag 26. Februar 2011, 18:32

So heute schon mal ein wenig angefangen die Linie raus zu finden.

Die Maske ist übrigens nur mit Krepp angeklebt.

IMG_0294.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Herby » Sonntag 27. Februar 2011, 08:20

Ich glaube die Maske müsste einen ticken höher und auch der verlauf der unteren kante, rahmem, heck sieht nicht ganz harmonisch aus, oder irre ich?
Herby
 

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Sonntag 27. Februar 2011, 09:37

nö, aber die klebt ja auch nur mit Kreppband an der Gabelbrücke.

Michi will heute Nachmittag mal schauen was wir hier machen können, mein Gerät kann nur kein Alu schweißen. Aber bekommen wir hin.

Mir ging es eigentlich nur darum mal zu zeigen wo es hingeht.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Montag 7. März 2011, 09:27

So, kleines Update

Gabel wird nun überarbeitet und bekommt ne Zugstufe.
Federbein wird überarbeitet
Schwinge in der ersten Ausbaustufe ist fertig geschweißt.
Felge vorne für den Slick ist da.

Diese Woche wird Sie erst mal auf Räder gestellt.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon rocky » Dienstag 8. März 2011, 11:30

zwecks Beatmung ;)

hier gäbe es noch nen praktischen LuFi

http://www.forum.gs-500.de/showthread.php?t=26505

meiner Meinung nach ist der RU 2970 optimal für die GS

zur Abstimmung sind lediglich andere Hauptdüsen vonnöten

140 + 142,5 ( je nach Wetterlage ) mit nem Serientopf oder eben noch ein zwei Nummern größer bei Verwendung von Racinganlagen

der kurze LuFi ohne Airbox hat zudem den Vorteil einen schnellen Ausbau/Einbau des Vergasers zu ermöglichen

den Benzinhahn schmeißt ihr ja wohl sowieso raus
_______________________________________________________ ... 690ccm reichen vollkommen :unschuld:
Benutzeravatar
rocky
Mr.Topinambur
 
Beiträge: 2888
Bilder: 14
Registriert: Sonntag 17. August 2008, 22:04
Wohnort: Baden
Marke: Klapperkiste
Model: Herzog
Baujahr: 2012
Hubraum: 690
PS / KW: 73,4 (Prüfstand)
Bereifung vorne: Roadsmart 3
Bereifung hinten: ändert sich andauernd (leider)
Farbe: weiß/schwarz/orange
Kilometerstand: 29000
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Umbaustory: umbauen ? ich bin froh wenn ich die originalen Schrauben alle halbwegs zusammen halten kann

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Dienstag 8. März 2011, 11:57

Ich weiß, habe mich aber fürs erste auf nen normalen K&N beschränkt, der Motor ist nicht gemacht, und wir wollen erst mal schauen wie es so läuft, über mehr Leistung machen wir uns Gedanken, wenn das Fahrwerk steht.

Und das wird geil werden sagt mir mein Gefühl. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Abgesehen davon, verwende ich erst mal die Düsen mit denen ich schon meine Erfahrungen gemacht habe.

Benzinhahn ist schon geflogen, und wird gegen ein elektrisches Absperrventil getauscht.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon acid » Dienstag 8. März 2011, 13:29

Weiss der Chris schon ;)

Ist das Paket heute gekommen?
acid
Forums-Pinky
 
Beiträge: 2900
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 21:36
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Krambambulli » Dienstag 8. März 2011, 13:50

Goose hat geschrieben:Und das wird geil werden sagt mir mein Gefühl. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Mein Kaffeesatz hat mir ganz ähnliches gezeigt.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bild
https://www.drive-now.com/php/metropoli ... ifyxxbfewt Carsharing in Berlin,München und Düsseldorf.
Über diesen Link anmelden und 30min geschenkt bekommen.
Benutzeravatar
Krambambulli
Spam-Bot
 
Beiträge: 2551
Registriert: Montag 13. August 2007, 10:45
Marke: Piaggio
Model: TPH125/gsx-R 750
Baujahr: 1997
Hubraum: 124ccm/749ccm
PS / KW: 9/109KW
Bereifung vorne: 120/120
Bereifung hinten: 120/180
Farbe: Blau/-Weiß
Kilometerstand: 21000
Postleitzahl: 81375
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Dienstag 8. März 2011, 19:27

@acid, ja ist es, danke dir.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Samstag 12. März 2011, 10:54

So, kleines Update

- Kabelbaum fertig gemacht
- Drehzahlmesser montiert
- Drehzahlmesserwelle verschlossen
- Vergaser zerlegt, gereinigt, neu bedüst, und eingebaut
- elektrisches Magnetventil als Benzinhahnersatz montiert
- Krümmer montiert
- Armaturen zerlegt verschlossen und neu lackiert, und montiert
- Gaß und Chokezug verlegt
- Auspuff zerlegt, eingekürzt :D :D
- Probelauf.... :D :D
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Moppeds & Umbaustories

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron