BC-Racing GS

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Herby » Sonntag 20. März 2011, 09:30

Jetzt gerade wünsche ich mir, ich wäre wieder Admin, denn dann würde ich Euch beiden einfach mal einen Maulkorb verpassen! :crazy:

Ich denke Ska hat den ersten Stein geworfen, denn sonderlich höflich oder ernst war die Frage nicht:

Ska hat geschrieben:...damit er Topf auf der Rennstrecke auf jeden Fall einen abbekommt, solbald ihr auf der Fresse liegt?
Oder geht es nur darum, dass die Optik schneller machen soll?


Chris hat dann mit Überheblichkeit geantwortet:

Goose hat geschrieben:ch könnte dir jetzt was über den GS Motor und den Zündversatz, sowie die Nachteile des Interverenzrohres erzählen, aber ich denke nicht das du das verstehen würdest.


Und dann geht der Kindergarten los... :wut:

Mir ist es egal wie wer auch immer zu dem Projekt stehst - ob dafür oder dagegen, ob sich hinterrücks das Maul darüber zerrissen wird oder ob man uns insgeheim unterstützt. Fakt ist aber alle Involvierten investieren Zeit, Mühe, Geld und nicht zuletzt vielleicht sogar ihre Gesundheit - für etwas das ein Spleen sein kann, vielleicht aber auch der Anfang von etwas Größerem. Unterstützt uns doch einfach mit ein paar Zehntausend Euro und wie fahren direkt beim Speed Triple Cup mit! Oder unterstützt uns nicht, aber lasst uns dafür bitte auch in Ruhe...

Also, in Respekt vor dem bereits von den Unterstützern investierten idelleen und materiellen Werten bitte ich von dummen Sprüchen, Ironie und sonst irgendwie geartetem Schwachsinn abzusehen.

:danke:
Zuletzt geändert von Herby am Sonntag 20. März 2011, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
Herby
 

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Krambambulli » Sonntag 20. März 2011, 09:40

Nit zanken, basteln ;)

Schon was von der Gabel gehört? Weißt du schon was er macht?

Und das Wort zündversatz hat mich irgendwie auf eine Idee gebracht:
Könntet ihr das Zündpickup dingens nicht um ein paar grad nach vorne drehen um so etwas Leistung rausholen, auf der Renne wird doch eh nur super Plus getankt :mrgreen:
Bild
https://www.drive-now.com/php/metropoli ... ifyxxbfewt Carsharing in Berlin,München und Düsseldorf.
Über diesen Link anmelden und 30min geschenkt bekommen.
Benutzeravatar
Krambambulli
Spam-Bot
 
Beiträge: 2551
Registriert: Montag 13. August 2007, 10:45
Marke: Piaggio
Model: TPH125/gsx-R 750
Baujahr: 1997
Hubraum: 124ccm/749ccm
PS / KW: 9/109KW
Bereifung vorne: 120/120
Bereifung hinten: 120/180
Farbe: Blau/-Weiß
Kilometerstand: 21000
Postleitzahl: 81375
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Alex » Sonntag 20. März 2011, 14:18

Ich finde das Projekt bis jetzt echt klasse. :rock:
Benutzeravatar
Alex
krank wie Resa
 
Beiträge: 1732
Bilder: 1
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 17:13
Wohnort: Aachen
Marke: Suzuki
Model: SV 650 S
Baujahr: 2006
Hubraum: 650
PS / KW: 72
Bereifung vorne: PiRo3
Bereifung hinten: PiRo3
Farbe: Schwarz
Kilometerstand: 18000
Postleitzahl: 52064
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=77&start=420

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Sonntag 20. März 2011, 20:06

also, Zündrotorplatte liegt schon bereit, kommt die Tage.

Heute die Halter für den Auspuff gebaut, Fußrastenplatten gehen morgen zum schweißen, und das Fahrwerk ist in Arbeit. Auspuff hängt gerade nur am Halter, noch keine Verrohrung nach vorne, Alucover der Töpfe kommen die Tage drauf, wenn die Anlage fertig ist.

IMG_0209.jpg


IMG_0210.jpg


IMG_0211.jpg


IMG_0213.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Herby » Sonntag 20. März 2011, 20:10

Ich finde die Pötte müssen viel höher, aber sonst lecker, lecker, lecker!!! Ich freu mich auf die ersten Probefahrten! :greatsmile:
Herby
 

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Martin » Sonntag 20. März 2011, 20:22

Herby hat geschrieben:Ich finde die Pötte müssen viel höher.....


da kann ich nur zustimmen.
Benutzeravatar
Martin
Kiesbettparker
 
Beiträge: 3489
Bilder: 15
Registriert: Montag 6. August 2007, 20:32
Wohnort: 85661 Forstinning
Marke: Honda
Model: VTR 1000F Firestorm
Baujahr: 2002
Hubraum: 1000
PS / KW: 110PS
Bereifung vorne: 120/70-17 Dunlop
Bereifung hinten: 180/55-17 Dunlop
Farbe: Rot
Kilometerstand: 103000
Postleitzahl: 85661
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Krambambulli » Sonntag 20. März 2011, 20:39

Am besten hoch - schräg unters heck, dann gehn die vielleicht nicht ganz so schnell krumm wenns einer mit der kurve etwas gut meint ;)
Bild
https://www.drive-now.com/php/metropoli ... ifyxxbfewt Carsharing in Berlin,München und Düsseldorf.
Über diesen Link anmelden und 30min geschenkt bekommen.
Benutzeravatar
Krambambulli
Spam-Bot
 
Beiträge: 2551
Registriert: Montag 13. August 2007, 10:45
Marke: Piaggio
Model: TPH125/gsx-R 750
Baujahr: 1997
Hubraum: 124ccm/749ccm
PS / KW: 9/109KW
Bereifung vorne: 120/120
Bereifung hinten: 120/180
Farbe: Blau/-Weiß
Kilometerstand: 21000
Postleitzahl: 81375
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Sonntag 20. März 2011, 20:41

Warum sollen Sie höher?

Habt Ihr Angst das sie aufsetzen?

Ich wollte den Schwerpunkt nicht so weit nach oben legen. Und da GFK sich bei Wärme verziehen kann, wollte ich da eigentlich etwas Platz lassen.

Ich glaube nicht das Sie aufsetzen werden, die sind vorne ja abgeschrägt, aber ich werde die GS auf jeden Fall sobald der Auspuff fertig angeheftet ist, und seine Position nicht mehr verändern kann mal auf die Seite legen, und schauen was zuerst aufsetzt.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Herby » Sonntag 20. März 2011, 20:49

Nö, nur wegen der Optik. Ich finde höher schicker und parrallel zum Heck sollte sie stehen, wenn wir eh schon dabei sind... :kiss:
Herby
 

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Sonntag 20. März 2011, 20:56

Na dann schaue ich nochmal ob wir die Höher bringen, aber das könnte nen Problem mit dem hinteren Anschluss werden, zur Not kommen ein paar Sharks in Carbon dran, aber die sind halt nur für die Renne.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon BW » Sonntag 20. März 2011, 20:57

Höherer Schwerpunkt = weniger Schräglage bei gleicher Geschwindigkeit! ;)
Volljährig aber niemals erwachsen!
Benutzeravatar
BW
Forums-Pinky
 
Beiträge: 7049
Registriert: Montag 6. August 2007, 13:42
Marke: Bärenmarke
Model: RC89
Baujahr: 2017
Hubraum: 750
Kilometerstand: 2
Postleitzahl: 0

Re: BC-Racing GS

Beitragvon derAlte » Sonntag 20. März 2011, 21:37

Herby hat geschrieben:Ich denke Ska hat den ersten Stein geworfen, denn sonderlich höflich oder ernst war die Frage nicht:

Ich denke, dass ihr vor zwei Jahren über diese Bemerkung gelacht hättet. Aber es wird halt alles ernster. Schade, eigentlich.
derAlte
 

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Sonntag 20. März 2011, 21:48

Dann hört doch endlich auf alles mögliche in irgend welche Post zu interpretieren, und lasst das hier ne Umbaustorry sein.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon derAlte » Sonntag 20. März 2011, 21:55

Ich habe nur Herbys Post kommentiert, sonst nichts.
derAlte
 

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Herby » Sonntag 20. März 2011, 22:35

derAlte hat geschrieben:
Herby hat geschrieben:Ich denke Ska hat den ersten Stein geworfen, denn sonderlich höflich oder ernst war die Frage nicht:

Ich denke, dass ihr vor zwei Jahren über diese Bemerkung gelacht hättet. Aber es wird halt alles ernster. Schade, eigentlich.


Hast ne PN...
Herby
 

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Sonntag 20. März 2011, 22:55

Höchst pornorös,höchst pornorös! :daumen: :daumen:
if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: BC-Racing GS

Beitragvon rocky » Montag 21. März 2011, 00:19

Ich find das mit den zwei Töpfen schick so

genau da wo sie sind

das Heck ist schon etwas hässlich

aber die Anlage ist hübsch :rock:
_______________________________________________________ ... 690ccm reichen vollkommen :unschuld:
Benutzeravatar
rocky
Mr.Topinambur
 
Beiträge: 2888
Bilder: 14
Registriert: Sonntag 17. August 2008, 22:04
Wohnort: Baden
Marke: Klapperkiste
Model: Herzog
Baujahr: 2012
Hubraum: 690
PS / KW: 73,4 (Prüfstand)
Bereifung vorne: Roadsmart 3
Bereifung hinten: ändert sich andauernd (leider)
Farbe: weiß/schwarz/orange
Kilometerstand: 29000
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Umbaustory: umbauen ? ich bin froh wenn ich die originalen Schrauben alle halbwegs zusammen halten kann

Re: BC-Racing GS

Beitragvon Goose » Montag 21. März 2011, 13:07

Wir wollen damit Rennen fahren, keinen Preis für Optik gewinnen. :mrgreen: :mrgreen:

Das Heck ist wirklich nicht schick, aber sehr praktisch, einmal am Seilzug gezogen, dann ist das Heck komplett weg, und alles bis zum Tank ist frei. Man kommt gut überall dran, und das ist das wichtigste, Optik kommt später. :mrgreen:
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: BC-Racing GS

Beitragvon acid » Montag 21. März 2011, 13:33

Ihr könntet ja mal überlegen den Tank mit nem Lederriemen oder sowas zu befestigen, damit der auch weng schneller runter ist.
acid
Forums-Pinky
 
Beiträge: 2900
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 21:36
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: BC-Racing GS

Beitragvon cba » Montag 21. März 2011, 13:37

acid hat geschrieben:Ihr könntet ja mal überlegen den Tank mit nem Lederriemen oder sowas zu befestigen, damit der auch weng schneller runter ist.


Damit der sich im Fall eines Sturzes durchscheuert, der Tank wegfliegt und das ganze Benzin auf der Strecke landet?
Ist ja doch eher so, dass alles Flüssigkeitsführene nicht nur verschraubt sondern auch noch gesichert sein sollte ;)
Gruß
Chris
Benutzeravatar
cba
Wahlkölner
 
Beiträge: 5412
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:27
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki
Model: TL 1000 R
Baujahr: 1999
Hubraum: 996 ccm
PS / KW: 145 PS
Bereifung vorne: 120/70 SportSmart
Bereifung hinten: 190/55 SportSmart
Farbe: Gelb
Kilometerstand: 21000
Postleitzahl: 12347
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=4590

VorherigeNächste

Zurück zu Moppeds & Umbaustories

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron