Umbau Hinterrad GS500 auf SV-Felge

Hier könnt ihr Fragen zu Wiki-Beiträgen stellen. Schreibrechte auch für Gäste.

Re: Umbau Hinterrad GS500 auf SV-Felge

Beitragvon Goo » Donnerstag 22. April 2010, 22:07

jehu :)

hab mir grad nochmal das bild im wiki angeguckt...da ist das ritzel bis an die fase vom gewinde aufgearbeitet....kannst du dich erinnern, ob bei jenem welchen ritzel der sicherungsring gut drauf ging oder obs ein halber mm weniger seinen könnte?
Benutzeravatar
Goo
2 linke Hände
 
Beiträge: 95
Bilder: 2
Registriert: Sonntag 18. April 2010, 21:00
Wohnort: Chemnitz
Marke: Suzuki
Model: GS500E
Baujahr: 1990
Hubraum: 487 und eine Kirsche
PS / KW: 44,64PS am HR
Bereifung vorne: 110/70 17 PiPo
Bereifung hinten: 160/60 17 PiPo
Farbe: Hausfrauenrot
Kilometerstand: 37310
Postleitzahl: 9119
Land: Deutschland

Re: Umbau Hinterrad GS500 auf SV-Felge

Beitragvon Goose » Donnerstag 22. April 2010, 22:11

Da war noch Luft, leg doch einfach mal den Sicherungsring auf das Ritzel, dann siehst du es doch
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Umbau Hinterrad GS500 auf SV-Felge

Beitragvon Goo » Donnerstag 22. April 2010, 22:16

aber man muß ihn ja noch aufbiegen ;)

ich glaub ich mach mir schonwieder zuviele gedanken :kratz: :)
Benutzeravatar
Goo
2 linke Hände
 
Beiträge: 95
Bilder: 2
Registriert: Sonntag 18. April 2010, 21:00
Wohnort: Chemnitz
Marke: Suzuki
Model: GS500E
Baujahr: 1990
Hubraum: 487 und eine Kirsche
PS / KW: 44,64PS am HR
Bereifung vorne: 110/70 17 PiPo
Bereifung hinten: 160/60 17 PiPo
Farbe: Hausfrauenrot
Kilometerstand: 37310
Postleitzahl: 9119
Land: Deutschland

Re: Umbau Hinterrad GS500 auf SV-Felge

Beitragvon Goose » Donnerstag 22. April 2010, 22:17

Das machst du.... :mrgreen: :mrgreen:
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Umbau Hinterrad GS500 auf SV-Felge

Beitragvon Goo » Donnerstag 22. April 2010, 22:29

dann bin ich ja beruhigt :mrgreen:

also wenn es wirklich eine 22er welle ist, dann dürfte der ring nach din 29mm an der dicksten stelle haben...ob da 31mm reichen? ca 35mm sinds bis zu den gewinden...

:wut: ich bin auch unverbesserlich :mrgreen:
Benutzeravatar
Goo
2 linke Hände
 
Beiträge: 95
Bilder: 2
Registriert: Sonntag 18. April 2010, 21:00
Wohnort: Chemnitz
Marke: Suzuki
Model: GS500E
Baujahr: 1990
Hubraum: 487 und eine Kirsche
PS / KW: 44,64PS am HR
Bereifung vorne: 110/70 17 PiPo
Bereifung hinten: 160/60 17 PiPo
Farbe: Hausfrauenrot
Kilometerstand: 37310
Postleitzahl: 9119
Land: Deutschland

Re: Umbau Hinterrad GS500 auf SV-Felge

Beitragvon Tompower 74 » Dienstag 8. Juni 2010, 17:49

Hallo. Hab da mal ne Frage. GEht eigentlich auch dieFelge von ner 03 er SV 650?
Gibt es da unterschiede zum Vorgänger? :ka:
Tompower 74
 

Re: Umbau Hinterrad GS500 auf SV-Felge

Beitragvon Goose » Dienstag 8. Juni 2010, 22:39

Es geht nur die Felge der ersten Serie, also Knubbel, ab der Kante ist die Nabe breiter, daher habe ich die nicht in Erwägung gezogen.

Sicherlich könnte man die auch ein passen, nur was dann gemacht werden muss kann ich dir leider nicht sagen.
Zuletzt geändert von Goose am Mittwoch 9. Juni 2010, 09:15, insgesamt 1-mal geändert.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Umbau Hinterrad GS500 auf SV-Felge

Beitragvon rocky » Dienstag 8. Juni 2010, 23:51

;)
Zuletzt geändert von rocky am Mittwoch 9. Juni 2010, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
_______________________________________________________ ... 690ccm reichen vollkommen :unschuld:
Benutzeravatar
rocky
Mr.Topinambur
 
Beiträge: 2887
Bilder: 14
Registriert: Sonntag 17. August 2008, 22:04
Wohnort: Baden
Marke: Klapperkiste
Model: Herzog
Baujahr: 2012
Hubraum: 690
PS / KW: 73,4 (Prüfstand)
Bereifung vorne: Roadsmart 3
Bereifung hinten: ändert sich andauernd (leider)
Farbe: weiß/schwarz/orange
Kilometerstand: 29000
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Umbaustory: umbauen ? ich bin froh wenn ich die originalen Schrauben alle halbwegs zusammen halten kann

Re: Umbau Hinterrad GS500 auf SV-Felge

Beitragvon Goose » Mittwoch 9. Juni 2010, 09:16

DU pöser pube du..... :gay: :gay:

Ich habs mal geändert... :mrgreen: :mrgreen:
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Umbau Hinterrad GS500 auf SV-Felge

Beitragvon Bonez » Mittwoch 9. Juni 2010, 11:02

Junge Junge, wird das wieder warm hier ;)

Hat jemand Interesse an nem Bandit Vorbau komplett? Ohne Joch ( muß man ja eh n passiges einarbeiten ) Steht im Fighters Forum für 150 €.

Wenn man schon über den Hinterbau fachsimpelt, kann man vorne ja auch gleich was ändern ;)
Fährst Du noch oder liegst Du schon?

Manchmal muß man einfach akzeptieren und durchziehen.

Benutzeravatar
Bonez
Titanknochen
 
Beiträge: 1142
Registriert: Samstag 19. April 2008, 01:33
Wohnort: Schlagenthin
Marke: Honda
Model: CBR 600
Baujahr: 1990
Hubraum: 600
PS / KW: da geht noch mehr :D
Bereifung vorne: BT 45
Bereifung hinten: was sonst?
Farbe: Lecker blau
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 39307
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu GS-500.info Wiki-Portal

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron