Zündschloss ausbau

Hier könnt ihr Fragen zu Wiki-Beiträgen stellen. Schreibrechte auch für Gäste.

Zündschloss ausbau

Beitragvon Mijo89 » Donnerstag 17. Juni 2010, 22:17

Hallo,
im Wiki steht bei den FAQ Zündschloss ausbauen, es steht dabei das man einen Torxbit verwenden soll, ich sehe aber einen Bit für Inbus oder sehe ich das falsch ?
Achja welcher Durchmesser sollte der Bohrer haben und welchen Bit (Größe) sollte man dann nehmen.
Mijo89
 

Re: Zündschloss ausbau

Beitragvon Goose » Donnerstag 17. Juni 2010, 23:36

auf dem Bild siehst du einen Torxbit, ist quasi was ähnliches.

Welche Größe ist davon abhängig wie groß dein Biteinsatz ist.

Wenn du ne Standbohrmaschiene hast, dann kannst du auch mittig ankörnen, und sauber die Schraube auf bohren. Ist der Kopf ab, kannste mit der Zange den Rest raus drehen.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Beitragvon Mijo89 » Freitag 18. Juni 2010, 08:44

http://www.1-2-do.com/wissen/userfiles/ ... 81%29.jpeg

Also hier sind mal Bits Arte von links nach rechts.
Torx, Schlitz, Kreuzschlitz Pozidrive (PZ), Kreutzschlitz Phillips (PH), Innensechskant Bit.

Und ich meine im Faq benutzen sie den letzen also einen Innensechskant und keinen Torx, oder irre ich mich ?
Mijo89
 

Re: Zündschloss ausbau

Beitragvon Goose » Freitag 18. Juni 2010, 08:59

Ich glaube K-Star hat bei der Geschichte wirklich nen Innensechskant benutzt, normalerweise nimmste nen Torx Bit weil der einfach mehr Halt bietet.

Ich bohre die Dinger im Schraubstock einfach aus. geht schneller.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen. Albert Einstein
Benutzeravatar
Goose
Papa Bär
 
Beiträge: 5874
Bilder: 0
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:22
Land: Deutschland

Re: Zündschloss ausbau

Beitragvon Bonez » Freitag 18. Juni 2010, 16:53

Also ich hab damals immer die alten Zündschlösser zärtlich grade abgeflext und das neue Schloß mit Innensechskant Schrauben wieder eingebaut....Halterung ist doch dick genug ;)
Fährst Du noch oder liegst Du schon?

Manchmal muß man einfach akzeptieren und durchziehen.

Benutzeravatar
Bonez
Titanknochen
 
Beiträge: 1142
Registriert: Samstag 19. April 2008, 01:33
Wohnort: Schlagenthin
Marke: Honda
Model: CBR 600
Baujahr: 1990
Hubraum: 600
PS / KW: da geht noch mehr :D
Bereifung vorne: BT 45
Bereifung hinten: was sonst?
Farbe: Lecker blau
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 39307
Land: Deutschland


Zurück zu GS-500.info Wiki-Portal

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron