Verbessungsvorschlag Umbaustories

Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon Tron » Montag 17. Mai 2010, 01:09

Um nicht andere Threads durcheinander zu werfen, mach ich mal einen neuen auf.

Problem: Umbaustories werden "zugespamt" und die Übersichtlichkeit geht verloren.

Vorschlag:

Kategorie : Moppeds & Umbaustories
- Subforum: Umbaustoy
- Subforum: Diskussion zu Umbaustories

Erstelle einen geschlossene Gruppe X, in diese Gruppen kommen nur die, die eine Umbaustory schreiben wollen. Diese Gruppe bekommt Schreibrechte für das Subforum: Umbaustoy, sonst keiner.

Ein Thread Y in Subforum: Umbaustoy mit der Umbaustory von User X wird eröffnet, ebenso wird ein Thread Z von User X Subforum: Diskussion zu Umbaustories eröffnet und gegenseitig verlinkt.

Somit bleibt der Thread mit der Umbaustory sauber und im 2. Thread kann über die Umbaustory diskutiert werden.

Nachteil: Die Admins müssen jeden User der eine Umbaustorie schreiben will von Hand in die geschlossene Gruppe einfügen.
Gruß
Ufuk

Warst du schon in Rathenow? ;)
Benutzeravatar
Tron
Meisterschrauber
 
Beiträge: 1248
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 22:18
Marke: Honda
Model: CB 500
Baujahr: 1997
Hubraum: 497
PS / KW: 58 PS
Farbe: Weinrot
Kilometerstand: 25000
Postleitzahl: 12279
Land: Deutschland

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon acid » Montag 17. Mai 2010, 01:17

Genau das habe ich vorhin schon mit Chris besprochen. Macht aber wenig Sinn, wenn alle echten Umbaustories im selben Forum sind und mehrere Leute darin Rechte haben.

Andere Möglichkeit ist: für jedes Bike nicht ein Thema, sondern ein Unterforum, in dem der Ersteller Moderator ist. Darin steht dann das Tagebuch an sich und ein Diskussonsthema.

Struktur wäre anstatt
* Foren-Übersicht ‹ Community ‹ Umbaustories < Bikename-A-Thema
* Foren-Übersicht ‹ Community ‹ Umbaustories < Bikename-B-Thema


dann so
* Foren-Übersicht ‹ Community ‹ Umbaustories < Bikename-A < Tagebuchthema
* Foren-Übersicht ‹ Community ‹ Umbaustories < Bikename-A < Diskussionsthema
* Foren-Übersicht ‹ Community ‹ Umbaustories < Bikename-B < Tagebuchthema
* Foren-Übersicht ‹ Community ‹ Umbaustories < Bikename-B < Diskussionsthema


usw.

Moderatorenrechte für ein einzelnes Thema geht leider nicht. Daneben besteht noch das Problem mit der Begrenzung der Bilder pro Beitrag etc. was man mit einem getrennten Thema umgeht.
acid
Forums-Pinky
 
Beiträge: 2900
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 21:36
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon Tron » Montag 17. Mai 2010, 07:26

Naja, die Leute die wirklich einen Umbaustory schreiben kann man ja an einer Hand abzählen und da sollte es schon möglich sein, dass die Leute von anderen Umbau-Threads fern bleiben.
Gruß
Ufuk

Warst du schon in Rathenow? ;)
Benutzeravatar
Tron
Meisterschrauber
 
Beiträge: 1248
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 22:18
Marke: Honda
Model: CB 500
Baujahr: 1997
Hubraum: 497
PS / KW: 58 PS
Farbe: Weinrot
Kilometerstand: 25000
Postleitzahl: 12279
Land: Deutschland

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon cba » Montag 17. Mai 2010, 08:40

Genau das habe ich mir gestern auch überlegt. Und eigentlich ist eine Trennung von Diskussion und eigentlicher Umbaustory doch ganz sinnvoll. Ich vermute mal, wenn es voneinander getrennt ist, dann ist es auch relativ egal ob nur der Ersteller oder alle in der eigentlichen Umbaustory schreibrechte haben.
So viel Disziplin traue ich uns dann doch zu, dass wir dann den Diskussions Thread nutzen. Und falls sich einer doch mal verklickt und in der Umbaustory antwortet, ist das ja recht schnell gelöscht/verschoben.
Gruß
Chris
Benutzeravatar
cba
Wahlkölner
 
Beiträge: 5412
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:27
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki
Model: TL 1000 R
Baujahr: 1999
Hubraum: 996 ccm
PS / KW: 145 PS
Bereifung vorne: 120/70 SportSmart
Bereifung hinten: 190/55 SportSmart
Farbe: Gelb
Kilometerstand: 21000
Postleitzahl: 12347
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=4590

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon Tomato » Montag 17. Mai 2010, 09:20

Ist aber auch doof der Vorschlag, denn ab und an würde man gerne direkt einen Beitrag zitieren oder auf ein Bild näher eingehen oder so, das wird mit 2 Threads umständlicher.


Warum kann nicht jeder, der eine Umbaustorie startet, Modrechte im Umbaustorie Thema bekommen? Dann kann man zwar theoretisch in den anderen Stories rumfummeln, aber ich glaube, das Vertrauen, das jeder die Rechte nur in seinem Thread nutzt, muss man einfach haben, ansonsten kann man auch nicht mehr zu Treffen fahren wo jeder an deiner Maschine rumspielen kann etc....
SV 650 S: Bild
Benutzeravatar
Tomato
Custombiker
 
Beiträge: 995
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 23:07
Wohnort: Aachen
Marke: Suzuki
Model: SV 650 S
Baujahr: 2003
Hubraum: 650
PS / KW: 72
Bereifung vorne: 120
Bereifung hinten: 160
Farbe: Blau
Kilometerstand: 21600
Postleitzahl: 52064
Land: Deutschland
Umbaustory: http://www.bikers-corner.net/viewtopic.php?f=30&t=2387

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon Tron » Montag 17. Mai 2010, 09:40

Tomato hat geschrieben:Ist aber auch doof der Vorschlag, denn ab und an würde man gerne direkt einen Beitrag zitieren oder auf ein Bild näher eingehen oder so, das wird mit 2 Threads umständlicher.


Wenn du auf das kleine Viereck neben " von Tomato » Mo Mai 17, 2010 8:20 am " klickst, kommst du direkt zu diesem Beitrag.´

Ebenso gibt es einen Mod für phpBB, der bei einer Quote "Zitierung von einem Beitra" den Link zum Beitrag in die QuoteBox mit einfügt.

z.B. http://www.cb-500.de/viewtopic.php?p=154262#p154262

Siehe mein Forum, dort habe ich ihn installiert.

Und genau, das was du willst soll ja verhindert werden, denn dann will Jemand anderes ja nur ganz kurz auf das eingehen, was du geschrieben hast und so weiter.



Tomato hat geschrieben:Warum kann nicht jeder, der eine Umbaustorie startet, Modrechte im Umbaustorie Thema bekommen? Dann kann man zwar theoretisch in den anderen Stories rumfummeln, aber ich glaube, das Vertrauen, das jeder die Rechte nur in seinem Thread nutzt, muss man einfach haben, ansonsten kann man auch nicht mehr zu Treffen fahren wo jeder an deiner Maschine rumspielen kann etc....


Es geht nicht, das man Mod Rechte für einzelne Threads vergeben kann, das unterstützt so weit ich weiß keine einzige Forensoftware.

Und um alles sauber von einander getrennt zu halten, favorisiere ich immer noch meinen gemachten Vorschlag.
Gruß
Ufuk

Warst du schon in Rathenow? ;)
Benutzeravatar
Tron
Meisterschrauber
 
Beiträge: 1248
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 22:18
Marke: Honda
Model: CB 500
Baujahr: 1997
Hubraum: 497
PS / KW: 58 PS
Farbe: Weinrot
Kilometerstand: 25000
Postleitzahl: 12279
Land: Deutschland

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Montag 17. Mai 2010, 10:10

Wäre es nicht auch ne möglichkeit dass der Ersteller der Umbaustory einen "Sinnfreien" Beitrag selber löschen könnte?
Oder diesen zumindest den Admins melden, so dass diese ihn entfernen könnten?

Bin leider absoluter Computer- Nerd, weiß also nicht wie aufwendig so was wäre!? :kratz:
if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon rocky » Montag 17. Mai 2010, 10:44

Ich kenn es aus nem Fahrrad Forum wo sie die " Bike Vorstellung " streng abtrennen von Diskussionnen zu Umbauten

den Thread in dem nur der Ersteller Schreibrechte hat , ist dann eigentlich total überflüssig , weil gähnend langweilig

wenn man seine gutes Stück gern unkomentiert zur Schau stellen will , finde ich reicht eine Fotogallerie aus ( mit erklärenden Bildunterschriften ) die dann entweder über das Profil des Users abrufbar sein könnte - also ne persönliche Gallerie

oder was ich auch nett fände - eine gemeinsame Bildersammlung wo jeder bei Gelegenheit ein gelungenes Foto von seinem Möp reinhauen kann , egal ob er se grade nur frisch gewaschen hat oder ein recht aufwändiger Umbau anstand

abgesehen davon ist die Diskussion über Spam in den Umbaustories sowieso nur vorgeschoben weil im Grundsatz ging es um was tiefergreifendes und nicht um die Einführung für bestimmte Regeln die nur abgegrenzte Themenbereiche betreffen

wenn einer keinen Spam will solle er das schreiben
und wenn einer wie seinerzeit Papamops mit seiner Umbaustorie Besucherrekorde aufstellen will find ich das auch unterhaltsam

oder wie Ska schon geschrieben hat : was mich nicht interessiert les ich nicht
ganz egal wie es gegliedert ist

aber bevor ihr hier wieder irgendwelche abstrusen Änderungen einführt , möchte ich anmelden daß ich zuvor gern drüber abgestimmt hätte

bitte :D
_______________________________________________________ ... 690ccm reichen vollkommen :unschuld:
Benutzeravatar
rocky
Mr.Topinambur
 
Beiträge: 2888
Bilder: 14
Registriert: Sonntag 17. August 2008, 22:04
Wohnort: Baden
Marke: Klapperkiste
Model: Herzog
Baujahr: 2012
Hubraum: 690
PS / KW: 73,4 (Prüfstand)
Bereifung vorne: Roadsmart 3
Bereifung hinten: ändert sich andauernd (leider)
Farbe: weiß/schwarz/orange
Kilometerstand: 29000
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Umbaustory: umbauen ? ich bin froh wenn ich die originalen Schrauben alle halbwegs zusammen halten kann

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon moog69 » Montag 17. Mai 2010, 11:11

Muh-kuh-chickie hat geschrieben:Wäre es nicht auch ne möglichkeit.....
... diesen zumindest den Admins melden, so dass diese ihn entfernen könnten?


So haben wir es doch bisher gehandhabt. Wenn irgendjemand keinen Spam in seiner Umbaustory wollte und uns Admins gebeten hat diesen zu entfernen dann haben wir das selbstverständlich gemacht, zusätzlich noch ne PN dem User zukommen lassen warum sein "Spam"beitrag plötzlich verschwunden war
moog69
Terrorgnom
 
Beiträge: 1903
Registriert: Montag 6. August 2007, 16:40
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon Tron » Montag 17. Mai 2010, 12:26

Dann kann man kurz und bündig sagen, dass keine Veränderung/Verbesserung von nöten ist.

@ Admisn/Mods, dieser Thread kann geschlossen werden.
Gruß
Ufuk

Warst du schon in Rathenow? ;)
Benutzeravatar
Tron
Meisterschrauber
 
Beiträge: 1248
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 22:18
Marke: Honda
Model: CB 500
Baujahr: 1997
Hubraum: 497
PS / KW: 58 PS
Farbe: Weinrot
Kilometerstand: 25000
Postleitzahl: 12279
Land: Deutschland

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon acid » Montag 17. Mai 2010, 12:43

Hauptargument ist, dass viele Themen für jemanden, der sich weniger für die Diskussion interessiert, sehr unübersichtlich zu lesen ist.

Immer den ersten Beitrag zu aktualisieren ist für ein paar, die sich auskennen leicht, aber für die meisten zu umständlich. Daher wurde vorgeschlagen das zu trennen, damit man sich nicht durch Diskussionsbeiträge wühlen muss.

Es besteht die Möglichkeit, Beiträge zusammen zu führen, aber das können dann wieder nur Mods. Es gibt also folgende Möglichkeiten

  • a) Diskussionsthema und Tagebuchthema trennen. Link im Tagebuch Thema zur Diskussion und umgekehrt. Da müssen dann Mods und Admins je nach Bedarf durchs Tagebuch kehren.

  • b) Jeder, der möchte ist im Umbaustory Forum Mod und kann seine neuen Tagebuch Posts in den ersten Post schieben. Vorraussetzung dafür ist, dass man die Finger von anderen Umbaustories lässt. Das geht nur auf Vertrauensbasis und wäre eine gute Möglichkeit für die Leute, die ihre Umbaustory gerne ordnen möchten.

  • c) Jedes Bike bzw. jeder Umbauer bekommt auf Wunsch ein Unterforum bei den Umbaustories, in dem er Mod ist. Da gibts dann wieder die erwähnten zwei Themen. Alle anderen, die keinen Wert drauf legen sind direkt im Forum Umbaustories oder eben im Unterforum "Weitere User" oder so. Das wäre von den Möglichkeiten am umfangreichsten, aber auch kompliziertesten.

  • d) Wir lassen es so, wie es war und wer keinen Spam möchte, weist darauf hin. Wie man aber gesehen hat, reicht das hin und wieder trotzdem nicht.

Ich finde a und b mit am sinnvollsten.

Diskussionen bitte :)
acid
Forums-Pinky
 
Beiträge: 2900
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 21:36
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon moog69 » Montag 17. Mai 2010, 12:43

Tron hat geschrieben:Dann kann man kurz und bündig sagen, dass keine Veränderung/Verbesserung von nöten ist.

@ Admisn/Mods, dieser Thread kann geschlossen werden.


Wieso sollte man wenn es machbar ist es nicht verbessern.
Erspart den Admins denke ich einiges an Arbeit.

Wollte Muh-kuh-chickie nur erklären das sein Vorschlag bisher so durchgeführt wird.
Aber eine Umbaustory und ein dazu passender Diskussionthread finde ich garnicht soo abwegig. So kann die Umbaustory übersichtlich bleiben und in dem Diskussionthread können Vorschläge Kritik ect erörtert werden

Edit: Acid hat in der zwischenzeit eigentlich exakt das gleiche geschrieben
moog69
Terrorgnom
 
Beiträge: 1903
Registriert: Montag 6. August 2007, 16:40
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon BW » Montag 17. Mai 2010, 13:05

rocky hat geschrieben:abgesehen davon ist die Diskussion über Spam in den Umbaustories sowieso nur vorgeschoben weil im Grundsatz ging es um was tiefergreifendes und nicht um die Einführung für bestimmte Regeln die nur abgegrenzte Themenbereiche betreffen


Sehe ich ähnlich!
Keiner der harten Spam-Kritiker hat die Möglichkeiten, die er selbst hatte auch nur ausprobiert, außer acid und mir nutzt niemand die Möglichkeit den Anfang der Umbaustory zu editieren und damit spamfrei zu halten, es hat auch niemand in die Überschrift geschrieben, daß er keinen Spam möchte und bei mir wurden keine Beiträge gemeldet oder um Löschung gebeten*. Es kann übrigens jeder jeden Beitrag melden, einfach auf das Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag klicken.
Kurz:
Die harten Kritiker haben eigentlich gar nichts dazu beigetragen, daß sich die Situation normalisiert oder auf einem für alle akzeptablen Level einpegelt, es wurde eigentlich immer nur gemeckert und die Grenze, was Spam ist und was nicht, wurde oft schon sehr willkürlich gezogen.

Wenn jetzt jemand einen eigenen, sauberen Thread und einen zweiten, offenen Diskussions-Thread möchte dann kann er das doch gerne machen. Jedem User steht und stand diese Möglichkeit immer offen. Auch diese Möglichkeit wurde in der Vergangenheit nicht genutzt!
Wenn ich aber sehe, welche technischen Probleme schon in Umbaustories angesprochen und gelöst wurden dann macht diese Zweiteilung für viele User schon keinen Sinn mehr.
Wer es aber so haben möchte der kann jederzeit einen sauberen Thread erstellen, der auch ganz einfach sauber gehalten werden kann wenn alles unter anderem Namen erstellte einfach rausfliegt.
Sollten mehrere User diese Möglichkeit nutzen könnte man dafür auch einen eigenen Bereich einrichten und es bis dahin einfach in die Überschrift schreiben.
Nicht nur meckern sondern machen!

Ich werde mich übrigens nicht hinstellen und entscheiden was (oder wer?) Spam ist was nicht, das gibt nur böses Blut.

*Einzige Ausnahme war Custom und der hatte die Diskussion selbst angefangen, weiter angeheizt und wollte sie dann nachträglich wieder gelöscht haben.
Volljährig aber niemals erwachsen!
Benutzeravatar
BW
Forums-Pinky
 
Beiträge: 7048
Registriert: Montag 6. August 2007, 13:42
Marke: Bärenmarke
Model: RC89
Baujahr: 2017
Hubraum: 750
Kilometerstand: 2
Postleitzahl: 0

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Montag 17. Mai 2010, 21:55

moog69 hat geschrieben:So haben wir es doch bisher gehandhabt. Wenn irgendjemand keinen Spam in seiner Umbaustory wollte und uns Admins gebeten hat diesen zu entfernen dann haben wir das selbstverständlich gemacht, zusätzlich noch ne PN dem User zukommen lassen warum sein "Spam"beitrag plötzlich verschwunden war


Axo, wußt ich nich... :oops:
Kommsch wohl aus`m Mustopf!! ;)
if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: Verbessungsvorschlag Umbaustories

Beitragvon kasapv » Dienstag 18. Mai 2010, 05:31

Ich schau so selten in die Umbaustories, weil ich kein Schrauber bin und zwei linke Haende habe. Hab selbst mein letztes Tankpad verhunzt und am naechsten Tag wieder abgemacht. :oops:

"Kein Spam"-Vermerk und gut ist, zumindest in Umbaustories. Technikbereich und ein zukuenftiger Problem/ Hilfe-Bereich sollten trotzdem sauber(er) gehalten werden.

Wenn jetzt alle meiner Meinung sind, dann ist doch wieder alles paletti. :twisted:
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0


Zurück zu Infos zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron