Reifenfred

Technische Fragen und Antworten zu allen Modellen.

Re: Reifenfred

Beitragvon Sid » Sonntag 20. September 2009, 20:28

Kurz bündig:

Pirelli Sport Demon (120/70 und 180/55)

Finger weg. Hält ned wirklich im Trockenen und hält überhaupt ned im Nassen... :flames:


Ich hasse Reifen :motz:
Benutzeravatar
Sid
Gixxer-Bügler
 
Beiträge: 2254
Registriert: Sonntag 19. August 2007, 12:30
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0

Re: Reifenfred

Beitragvon Drifter76 » Montag 21. September 2009, 00:06

Was denn los Großer???
Benutzeravatar
Drifter76
total überbewertet!
 
Beiträge: 923
Registriert: Freitag 17. August 2007, 21:00
Marke: Suzuki
Model: SV650/TL1000
Baujahr: 2004
Hubraum: 650/1000
PS / KW: 72/125PS
Bereifung vorne: schwarz/rund
Bereifung hinten: schwarz/rund
Farbe: dunkelschwarz
Postleitzahl: 67227
Land: Deutschland

Re: Reifenfred

Beitragvon PEOPLES » Montag 21. September 2009, 17:57

so, der urlaub ist rum und ich denke, ich kann mir nen urteil über nen "neuen" (in unserer liste) reifen erlauben.

Michelin POWER RACE MEDIUM

der reifen hat dank DOT-nummer wohl eine zulassung für die strasse und michelin liefert für diverse moppeds auch eine freigabe.

der name sagts schon: rennreifen.
natürlich aufgezogen, mit dem hintergrund, dass ich die dinger in sardinien überhaupt auf temperatur bekomme und ihnen die strassen gerecht werden.
gefahren wurden die reifen mit 2,1 vorne und 2,2 hinten und die dinger kleben "wie die sondermarke von der post", sobald sie ordentlcih warm sind, und das werden sie auffallend schnell, obwohl es "nur" 25-30 grad hatte, da gibts auch im norden italiens und bei uns genauso tage die deutlich darüber liegen. wärend ein reifen ala pilot power und konsorten auch temperatur braucht, aber der unterschied zwischen bischen warm, warm und etwas wärmer eher marginal ist, fühlt sich der POWER RACE im kalten eher unwohl, baut aber nach kurzer strecke auf und ist dann voll einsatztbereit.
vorallem der vorderreifen hat mich überzeugt und gezeigt, dass es nicht nur augenwischerrei ist, sondern das die klasse über den "hypersportreifen" existiert. absolut neutral in kurven, der reifen kippelt nicht, auch nicht wenn man etwas mehr schräglage fährt, selbst der vorderreifen lässt sich absolut problemlos an die kante fahren und muss selbst dann nicht mit samthandschuhen angefasst werden.
so darf man auch ungestraft und ohne aufstellmoment bis weit in die kurven reinbremsen, ohne das er jemals gezickt hätte.

der hinterreifen ist recht stark gewölbt ist aber nciht wirklich spitzt zulaufend, eher so wie mancher dunlop ect. beide reifen sind in etwa gleichzeitig auf der kante. griptechnisch mag er wohl einiges bieten, für mich war aber kein richtiges AHA-erlebniss zu spüren. möglich aber, dass es sich nur um eine "täuschung" handelt und der reifen die situation gekont "runterspielt" und die leistung der 1000er einfach gut weg steckt.
als ich mit dem spezl der die speed triple fährt abends unterhalten hatte, was wo wie und wie geil die strecke war, hab ich ihn darauf aufmerksam gemacht, dass er aus jeder kurve nen dicken schwarzen strich zieht, darauf er, wäre bei mir nicht anders, nur würde er mit seiner speedy bei langgezogenen kurven leistungstechnsich nciht mithalten können -> sprich, ich muss wohl den bereich >140PS selbst in schräglage genutzt haben.
für mich ein reifen der seinen job gut macht, ich denke aber, das die kombination von dem race vorne und dem PP 2ct hinten ne überlegung wert wäre, den der hinterreifen hat nach 2000km noch nen halben mm profil, wärend der vorderreifen in der mitte wie neu ist und auf den flanken deutlich genutzt, aber bestimmt noch für weitere 1500km sardinien gut wäre.

wie schon gesagt, die laufleistung ist bei dem reifen wohl eher nebensache und hängt wohl auch mit der gashand zusammen

nassgrip kann ich ebenfalls nciht beurteilen, allerdings ist das bei dem reifen ebenfalls nebensache, schätzte aber, dass die meisten reifen besser sind.

FAZIT: ein reifen für garantierte sonne in kurvenreichen gebieten oder eben rennstrecke, mein satzt war nen auslaufmodell, deswegen mit 220/satzt auch recht günstig. durch den hohen verschleiss aber absolut gesehen nen teurer reifen, dessen fähigkeiten wohl nur selten genutzt werden können.
Bild LPG im Volvo
Benutzeravatar
PEOPLES
Meisterschrauber
 
Beiträge: 1157
Registriert: Montag 17. Dezember 2007, 22:46
Wohnort: München
Marke: Suzuki
Model: GSXR 1000
Baujahr: 2004
Hubraum: 988
PS / KW: 179 PS
Bereifung vorne: Pir SC PRO / BT003
Bereifung hinten: Pir SC PRO /BT002PRO
Farbe: schwarz
Kilometerstand: 26
Postleitzahl: 80997
Land: Deutschland

Re: Reifenfred

Beitragvon GSler » Montag 21. September 2009, 20:01

Sid hat geschrieben:Pirelli Sport Demon (120/70 und 180/55:

den gibts für GS Maße, aber ned für SV Maße :roll:

in Reutte hattest du nen Diablo drauf :mrgreen:
Bild
"Umwege erweitern die Ortskenntnis" - Kurt Tucholsky
BOARISCHE WIKIPEDIA
Benutzeravatar
GSler
reitet sie alle!
 
Beiträge: 1574
Bilder: 6
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 21:30
Wohnort: Bayerisches Oberland
Marke: Suzuki
Model: GS 500 E
Baujahr: 1996
Hubraum: 487
PS / KW: 45 PS / 33 kW
Bereifung vorne: 110/70 BT45
Bereifung hinten: 130/70 BT45
Farbe: Candy Antares Red
Kilometerstand: 134255
Postleitzahl: 82362
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=3374

Re: Reifenfred

Beitragvon kay73 » Montag 21. September 2009, 20:05

GSler hat geschrieben:
Sid hat geschrieben:Pirelli Sport Demon (120/70 und 180/55:

den gibts für GS Maße, aber ned für SV Maße :roll:

in Reutte hattest du nen Diablo drauf :mrgreen:


Den gibbet als 110er und als 130er? :kratz:
Suche:
Zeit und Geld - der Rest kommt von alleine
Benutzeravatar
kay73
nervt
 
Beiträge: 3885
Bilder: 32
Registriert: Samstag 18. August 2007, 16:32
Marke: Suzuki
Model: GM51B
Baujahr: 1993
Hubraum: zu wenig
PS / KW: zu wenig
Bereifung vorne: rund
Bereifung hinten: rund
Farbe: verkehrsweiß
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 18184
Land: Deutschland

Re: Reifenfred

Beitragvon GSler » Montag 21. September 2009, 21:02

unter anderem:

http://www.pirelli.de/web/catalog/moto/ ... ON_STR.xml

ein wirklich guter Reifen :rock: , man darf bloß nicht in den Regen kommen :aua:
Bild
"Umwege erweitern die Ortskenntnis" - Kurt Tucholsky
BOARISCHE WIKIPEDIA
Benutzeravatar
GSler
reitet sie alle!
 
Beiträge: 1574
Bilder: 6
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 21:30
Wohnort: Bayerisches Oberland
Marke: Suzuki
Model: GS 500 E
Baujahr: 1996
Hubraum: 487
PS / KW: 45 PS / 33 kW
Bereifung vorne: 110/70 BT45
Bereifung hinten: 130/70 BT45
Farbe: Candy Antares Red
Kilometerstand: 134255
Postleitzahl: 82362
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=3374

Re: Reifenfred

Beitragvon Sid » Montag 21. September 2009, 21:05

GSler hat geschrieben:unter anderem:

http://www.pirelli.de/web/catalog/moto/ ... ON_STR.xml

ein wirklich guter Reifen :rock: , man darf bloß nicht in den Regen kommen :aua:



So isses ^^
Benutzeravatar
Sid
Gixxer-Bügler
 
Beiträge: 2254
Registriert: Sonntag 19. August 2007, 12:30
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0

Re: Reifenfred

Beitragvon GSler » Montag 21. September 2009, 21:08

war auf den Sport Demon bezogen, du fährst doch Diablo, oder? ;)
Bild
"Umwege erweitern die Ortskenntnis" - Kurt Tucholsky
BOARISCHE WIKIPEDIA
Benutzeravatar
GSler
reitet sie alle!
 
Beiträge: 1574
Bilder: 6
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 21:30
Wohnort: Bayerisches Oberland
Marke: Suzuki
Model: GS 500 E
Baujahr: 1996
Hubraum: 487
PS / KW: 45 PS / 33 kW
Bereifung vorne: 110/70 BT45
Bereifung hinten: 130/70 BT45
Farbe: Candy Antares Red
Kilometerstand: 134255
Postleitzahl: 82362
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=3374

Re: Reifenfred

Beitragvon Sid » Montag 21. September 2009, 21:09

ich glaub ich hab ein durcheinander gemacht :aua: ich sollt besser gar nix mehr schreiben
Benutzeravatar
Sid
Gixxer-Bügler
 
Beiträge: 2254
Registriert: Sonntag 19. August 2007, 12:30
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0

Re: Reifenfred

Beitragvon GSler » Montag 21. September 2009, 21:12

kann ja mal passiern :D

aber anscheind sind sich die unterschiedlichen Pirellis, sehr ähnlich
Bild
"Umwege erweitern die Ortskenntnis" - Kurt Tucholsky
BOARISCHE WIKIPEDIA
Benutzeravatar
GSler
reitet sie alle!
 
Beiträge: 1574
Bilder: 6
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 21:30
Wohnort: Bayerisches Oberland
Marke: Suzuki
Model: GS 500 E
Baujahr: 1996
Hubraum: 487
PS / KW: 45 PS / 33 kW
Bereifung vorne: 110/70 BT45
Bereifung hinten: 130/70 BT45
Farbe: Candy Antares Red
Kilometerstand: 134255
Postleitzahl: 82362
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=3374

Re: Reifenfred

Beitragvon knoXxi » Dienstag 22. September 2009, 10:09

Gibt es einen reifen der genug Grip hat, mit Leistung klar kommt und eine halbwegs akzeptable Laufleistung hat? Alle 3 Monate neue Reifen sind mir zu teuer. länger als 4000km sollte er halten. :ka:

Edit: Mit Leistung klar kommen meine ich, das er zwischen durch mal voll belastet wird, aber kein dauerprügeln an der Leistungsgrenze aushalten muss.
knoXxi
Spam-Bot
 
Beiträge: 2409
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:27
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Reifenfred

Beitragvon schnubbi » Dienstag 22. September 2009, 10:35

Pilot Road?
Benutzeravatar
schnubbi
Grabenschreck
 
Beiträge: 2215
Bilder: 23
Registriert: Dienstag 30. September 2008, 21:38
Marke: Suzuki
Model: SV650S
Baujahr: 2004
Hubraum: 650
PS / KW: 72
Kilometerstand: 29000
Postleitzahl: 50226
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=4052

Re: Reifenfred

Beitragvon knoXxi » Dienstag 22. September 2009, 10:37

PiPo1 und 2 halten zu kurz (4-4500km). Ob der Road länger mitmacht?
knoXxi
Spam-Bot
 
Beiträge: 2409
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:27
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Reifenfred

Beitragvon ZRX-Man » Dienstag 22. September 2009, 10:38

schnubbi hat geschrieben:Pilot Road?


Ich hab mich nicht getraut! :shock:
Wenn es was für alle ist, ist es nichts für mich!
Aber mit dem richtigen Spielzeug ist es nie zu spät für eine glückliche Kindheit!!!

Greetz,
der Horst
Benutzeravatar
ZRX-Man
Tabaluga
 
Beiträge: 4785
Bilder: 11
Registriert: Dienstag 14. August 2007, 13:33
Wohnort: Frauenvils bei Taufkirchen/Vils
Marke: Kawasaki
Model: ZRX 1100/KLV 1000/2xZZR 1100/Z 650
Baujahr: 1999
Hubraum: 1100/1000/1100/750
PS / KW: 106/98/150/78
Bereifung vorne: divers....
Bereifung hinten: divers...
Farbe: grün/orange/???/rot/schwarz
Kilometerstand: 97600
Postleitzahl: 84416
Land: Deutschland
Umbaustory: Was lange währt... http://www.bikers-corner.net/viewtopic.php?f=30&t=4075

Re: Reifenfred

Beitragvon Lax » Dienstag 22. September 2009, 10:39

knoXxi hat geschrieben:PiPo1 und 2 halten zu kurz (4-4500km). Ob der Road länger mitmacht?


fahrstil ändern?

bei mir hält nen pipo trotz viel autobahnbollzerei >5tkm
Gruß Jan
Benutzeravatar
Lax
Kettenspanner
 
Beiträge: 227
Registriert: Freitag 24. August 2007, 14:49
Wohnort: Ennepetal
Marke: Triumph / Honda
Model: Street Triple R / CBR 1000
Baujahr: 2009
Hubraum: 675 / 999
PS / KW: 106/179 / 78/131
Bereifung vorne: racetec K3 120/70-17
Bereifung hinten: racetec K3 180/55-17 / 190/55-17
Farbe: matt grau / schwarz
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 57072
Land: Deutschland

Re: Reifenfred

Beitragvon tesechs » Dienstag 22. September 2009, 10:41

wenn dann auch Road2 .
Und länger halten tut der.

Dunlop Roadsmart und Metzler Z6 tun sich aber wohl auch nicht viel
Benutzeravatar
tesechs
Dipl. Hein von der Werft
 
Beiträge: 812
Bilder: 0
Registriert: Samstag 17. November 2007, 19:45
Marke: Suzuki
Model: SV 650S
Baujahr: 2000
Hubraum: 645
PS / KW: 71/52
Bereifung vorne: MPR4 120/70-17
Bereifung hinten: MPR4 160/60-17
Farbe: Schwarz
Kilometerstand: 102000
Postleitzahl: 24796
Land: Deutschland

Re: Reifenfred

Beitragvon ZRX-Man » Dienstag 22. September 2009, 10:48

Ich fahr immer noch den Pilot Road, weils für mein altes Eisen keine Freigabe für den 2er gibt, aber ich bin
a) sehr zufrieden damit und
b) hält er auch ordentlich lang (wenn man sich nicht grad irgendwas einfährt ins Hinterrad)..... :aua:

Genaue km-Leistungen kann ich allerdings nicht angeben, ich wechsel halt, wenn er fällig ist und führ kein Buch drüber... :ka:

Aber wahrscheinlich ist der Grip ja viiiiel zu schlecht für die ganzen Rastenkratzer hier.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:undweg:
Wenn es was für alle ist, ist es nichts für mich!
Aber mit dem richtigen Spielzeug ist es nie zu spät für eine glückliche Kindheit!!!

Greetz,
der Horst
Benutzeravatar
ZRX-Man
Tabaluga
 
Beiträge: 4785
Bilder: 11
Registriert: Dienstag 14. August 2007, 13:33
Wohnort: Frauenvils bei Taufkirchen/Vils
Marke: Kawasaki
Model: ZRX 1100/KLV 1000/2xZZR 1100/Z 650
Baujahr: 1999
Hubraum: 1100/1000/1100/750
PS / KW: 106/98/150/78
Bereifung vorne: divers....
Bereifung hinten: divers...
Farbe: grün/orange/???/rot/schwarz
Kilometerstand: 97600
Postleitzahl: 84416
Land: Deutschland
Umbaustory: Was lange währt... http://www.bikers-corner.net/viewtopic.php?f=30&t=4075

Re: Reifenfred

Beitragvon knoXxi » Dienstag 22. September 2009, 10:50

Der Satz PiRo2 mit Moppedhinstellen und fertig abholen kostet 334,39€. PiRo1 sind 234,91€
knoXxi
Spam-Bot
 
Beiträge: 2409
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:27
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Reifenfred

Beitragvon PEOPLES » Dienstag 22. September 2009, 10:50

für deine bandit?

würde da auch einfach nen aktuellen tourenreifen vorschlagen. scheinbar haben die sportreifen richtig mit dem gewicht der moppeds zu schaffen, den auf den pilot power fahr ich mehr als 4000km und das eigentlcih auch nciht im "tritschel-modus". BAB-vollgas erspar ich aber eigentlich jedem reifen.

Mit Leistung klar kommen meine ich, das er zwischen durch mal voll belastet wird

also wers drauf anlegt, bekommt auch nen race-reifen mit nem 600er sportler zum pumpen/rutschen, deswegen sind die aussagen immer relativ, aber ich denke das so ein reifen die meisten situationen meistern wird, zumal die "neuen" tourenreifen den sportreifen nicht sonderlich viel nachstehen.
ich würde es zumindest testen, sollte der reifen widererwartend erhebliche gripprobleme zeigen, weil dein fahrstil/mopped die reifen "überlastet", weist du zumindest, dass du in die teureren sporreifen investieren musst.
Bild LPG im Volvo
Benutzeravatar
PEOPLES
Meisterschrauber
 
Beiträge: 1157
Registriert: Montag 17. Dezember 2007, 22:46
Wohnort: München
Marke: Suzuki
Model: GSXR 1000
Baujahr: 2004
Hubraum: 988
PS / KW: 179 PS
Bereifung vorne: Pir SC PRO / BT003
Bereifung hinten: Pir SC PRO /BT002PRO
Farbe: schwarz
Kilometerstand: 26
Postleitzahl: 80997
Land: Deutschland

Re: Reifenfred

Beitragvon knoXxi » Dienstag 22. September 2009, 10:51

ZRX-Man hat geschrieben:Aber wahrscheinlich ist der Grip ja viiiiel zu schlecht für die ganzen Rastenkratzer hier....:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:undweg:


Damit hat es überhaupt nichts!!! zu tun, ich habe nur verständlicher Weise keine Lust darauf, wenn man etwas ans Gas geht in der Kurve das mich das Heck überholt.


Was beim D218 gerne passiert ist...
knoXxi
Spam-Bot
 
Beiträge: 2409
Registriert: Montag 6. August 2007, 12:27
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron