K&N Luftfilter

Technische Fragen und Antworten zu allen Modellen.

K&N Luftfilter

Beitragvon kasapv » Montag 15. April 2013, 22:04

Hab die SuFu benutzt, aber nichts gefunden. Hab zwar nur eine einfache Frage, ich habe aber mal die Überschrift allgemein gewählt, dass man alles was den K&N Luftfilter betrifft hier reinstellen/ -fragen kann.

Wie lange braucht so ein Luftfilter i.d.R. zum Trocknen, nach dem Auswaschen? Möchte sicher gehen, dass er wirklich trocken ist, bevor ich ihn einöle.
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon rocky » Dienstag 16. April 2013, 00:00

kommt halt extrem auf die Luftfeuchtigkeit der Umgebung an

Im tropischen Urwald wird er vermutlich überhaupt nicht trocken bevor er anfängt zu schimmeln - wogegen er in in einer Wüste schon kurz nach dem Ausspülen als knochentrocken zu bezeichnen wäre

also hier in Baden-Baden bei den heutigen 25°C im Schatten und schwachem Wind schätzungsweise einen halben Tag
_______________________________________________________ ... 690ccm reichen vollkommen :unschuld:
Benutzeravatar
rocky
Mr.Topinambur
 
Beiträge: 2888
Bilder: 14
Registriert: Sonntag 17. August 2008, 22:04
Wohnort: Baden
Marke: Klapperkiste
Model: Herzog
Baujahr: 2012
Hubraum: 690
PS / KW: 73,4 (Prüfstand)
Bereifung vorne: Roadsmart 3
Bereifung hinten: ändert sich andauernd (leider)
Farbe: weiß/schwarz/orange
Kilometerstand: 29000
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Umbaustory: umbauen ? ich bin froh wenn ich die originalen Schrauben alle halbwegs zusammen halten kann

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon kasapv » Dienstag 16. April 2013, 00:12

Hab gerade einen Kaltluftfön im Haus gefunden. Wenn dervFilter bis abends nicht restlos trocken sein sollte, dann blas ich ihm einen. :mrgreen:
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon acid » Dienstag 16. April 2013, 08:30

Pfui :gay:
acid
Forums-Pinky
 
Beiträge: 2900
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 7. August 2007, 21:36
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon kasapv » Dienstag 16. April 2013, 13:23

Hat ungefähr 'n halben Tag gedauert. Aussentemperatur muss so zwischen 27-30°C gewesen sein. Filter hab ich im Schatten unter einem Deckenventilator trcoknen lassen. Hab ihn auf eine Eimeröffnung gelegt, damit beide Seiten an der Luft sind. Sah trocken aus. Fühlte sich trocken an. Roch trocken.
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon Puck01 » Dienstag 16. April 2013, 13:35

Also hast du ihm keinen geblasen. Da wird der K&N aber entäuscht gewesen sein. :mrgreen:
Greets
Puck01

Meine Seite

Bild

Wenn Du was Intelligentes mit Message hören willst, leg R.E.M. auf. Aber wenn du deinen Schwanz hart haben willst, hör AC/DC.
Brian Johnson
Benutzeravatar
Puck01
Kugelfisch
 
Beiträge: 2523
Registriert: Montag 13. August 2007, 17:04
Wohnort: Aus der schönsten Stadt der Welt
Marke: Kawasaki
Model: Kawasaki Zephyr 1100
Baujahr: 1992
Hubraum: 1048
PS / KW: 93
Farbe: Schwarz
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 81379
Land: Deutschland

Re: K&N Luftfilter

Beitragvon kasapv » Dienstag 16. April 2013, 13:46

Hab ihn aber dafür eingeölt. Extra (e)rot(isch)es Öl genommen. ;)
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron