Rückenprotektoren

Re: Rückenprotektoren

Beitragvon oolo » Samstag 30. April 2011, 18:00

kasapv hat geschrieben:
Er ist ebenfalls CE level 2, wie der Dainese Wave und hab ihn $70 USD günstiger bekommen, als den Dainese.


Was kostet er denn bei euch :shock:
„Wir müssen aufpassen, daß wir aus Geschwindigkeit nicht Hektik machen.“
Benutzeravatar
oolo
macht alles gut
 
Beiträge: 15192
Registriert: Montag 6. August 2007, 18:43
Wohnort: Grüne Hauptstadt Europas
Marke: B M W
Model: R 1200 GS TÜ
Baujahr: 2012
Hubraum: 1200
PS / KW: 110
Bereifung vorne: Rund und schwarz
Bereifung hinten: Rund und schwarz
Farbe: Triple black plus black extra
Kilometerstand: 18500
Postleitzahl: 45355
Land: Deutschland

Re: Rückenprotektoren

Beitragvon kasapv » Samstag 30. April 2011, 18:05

Bei uns hab ich EINEN Dainese Wave für $2.700 Pesos gefunden, natürlich nicht in der richtigen Grösse. Den Alpinestars Bionic hab ich hier nur als schlechten Fake inseriert gesehen.

In der Bucht ist der gängige Dainese Wave Air Preis $199 USD + Versand. Der gängige Alpinestars Bionic Preis ist in der Bucht $149 USD + Versand. Der Anbieter, der mir auch den Two Brothers verkaufte, hat den Alpinestars Bionic für $129 USD + Versand drin. Den habsch genommen.
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Rückenprotektoren

Beitragvon kasapv » Samstag 21. Mai 2011, 02:35

So, heute ist mein Rückenprotektor angekommen. Diesmal keine chinesische Fälschung. :mrgreen:

Hab den mal anprobiert und passt super. Allerdings passt er mit Jacke sowohl mit dem weichen Rückenschutz der Jacke, als auch ohne.

Soll ich den weichen der Jacke nun rausnehmen oder drinlassen? Hat dieses Doppelgemoppel einen negativen Effekt auf die Funktion des echten Protektors oder bringt es gar noch zusätzlichen Schutz?
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Rückenprotektoren

Beitragvon Ska » Samstag 21. Mai 2011, 18:09

Nimm den besser raus ;)
Ob es einen zusätzlichen Schutz hat, wage ich stark zu bezweifeln. Die "Schildkröte" wird durch die Lederkombi ja schon so an deinen Körper gepresst, wie sie sitzen soll. Da verruscht nix mehr. Mit einem Rückenprotekor in der Kombi und "Schildkröte" siehst du aus wie Quasimodo und angenehm ist das auch nicht unbedingt. "Doppelt gemoppelt" ist in dem Fall nicht sehr sinnig.
"Liebe deinen nächsten wie dich selbst"- Kurt Cobain
Benutzeravatar
Ska
Zündkerzenspezi
 
Beiträge: 2247
Registriert: Sonntag 26. August 2007, 03:31
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki
Model: SV 650
Baujahr: 2002
Hubraum: 645
PS / KW: 72/53
Bereifung vorne: Michelin Pilot Road2
Bereifung hinten: Michelin Pilot Road2
Farbe: Blau
Kilometerstand: 32900
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Rückenprotektoren

Beitragvon kasapv » Sonntag 5. Mai 2013, 18:25

Nochmal ein Danke an meinen Rückenprotektor, Alpinestars Bionic. War eine meiner sinnvollsten Investitionen. :daumen:
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron