Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon lyrical jazz » Montag 21. November 2011, 13:29

Viiiiieeeeel Spaß!
Benutzeravatar
lyrical jazz
Pixeljägerin
 
Beiträge: 864
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2009, 21:11
Wohnort: frankenthal
Marke: wech
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 67227
Land: Deutschland

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Montag 23. Januar 2012, 13:25

Am Samstag geht`s endlich los! :D :D :D

Leider wird ja das Wetter nicht wie erhofft mit schön viel Schnee... :cry:
Denk mal durch die seit Wochen anhaltenden Regenfälle, wird`s wohl eher ne echte Schlammschlacht!

Was mich erwartet, hier noch mal ein kleines Video:
http://www.quadjournal.eu/atv-quad/2008 ... -yeti-2009

Bei den Witterungsverhältnissen werden Situationen wie bei Minute 10:40 wohl öfter vorkommen!
Spannend wird es auch bei Minute 12:30! :D
if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon lyrical jazz » Montag 23. Januar 2012, 13:59

Jute Fahrt ;) und ´ne Menge Spaß wünsch ich Dir! :mrgreen:
Benutzeravatar
lyrical jazz
Pixeljägerin
 
Beiträge: 864
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2009, 21:11
Wohnort: frankenthal
Marke: wech
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 67227
Land: Deutschland

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon kasapv » Montag 23. Januar 2012, 14:49

Und mach Bilder!
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon derAlte » Montag 23. Januar 2012, 22:44

Bin mal gespannt, was diesmal kaputt geht. :unschuld:
derAlte
 

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Montag 30. Januar 2012, 01:52

Bin wieder heile zurück von der Trophy! :winke:

2012-01-27 18.19.45.jpg


Gott, war das eine Schlammschlacht!!! :shock:

Insgesamt hat die Trophy aber Spass gemacht, auch wenn sie für meinen Geschmack viiiieeel zu schlammig war!!!

Ganz genau 252 Fahrer waren am Start!

Und es war ja wirklich ne Herausforderung, und schwierige Passagen dabei wie z.B.:
-schräge Wiesenhänge
-Steile Ab- und Auffahrten
-Flußdurchquerungen
-Eine Seedurchfahrt (in der Sonderprüfung! )
-mehrere Fahrten auf Gleisbetten mit und ohne Holzbohlen
-Ein paar nette Sprünge
-usw.

Also für jeden was dabei! ;)

Die Trophy erstreckte sich über zwei Runden zu je 90 km, eingeteilt in z.T. strengen Zeitvorgaben. Unterbrochen wurden die Runden durch zwei Sonderprüfungen auf Zeit.
Und so viel kann ich schon mal sagen, das war bis jetzt auf jeden Fall das härteste was ich bis jetzt im Gelände gefahren bin!

Leider bin ich kurz vor Beendigung der ersten Runde durch einen Reifenschaden ausgeschieden! :evil:

2012-01-28 14.05.17.jpg


Konnte mich aber trotzdem noch die letzten 15km bis zur Zieldurchfahrt der ersten Runde durchquälen.
Ein Reifenwechsel hätte auch nix mehr gebracht, da wir durch den Zeitverlust eh aus der Wertung gefallen wären!
Naja, wat soll`s, wenigstens is nichts größeres Kaputtgegangen! :D :D :D
Aber ich war nicht der einzige.
Auf dem Marktplatz, auf dem sich der Start- und Zielpunkt befand, war überseht mit kaputten Fahrzeugen!

Jetzt kurier ich aber erstmal meinen Muskelkater! :D

2012-01-28 14.04.48.jpg
Abgekämpft.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon kasapv » Montag 30. Januar 2012, 02:40

Jetzt weiss ich wieder, warum ich lieber auf der Strasse fahre. :greatsmile:
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon rocky » Montag 30. Januar 2012, 13:05

Muh-kuh-chickie hat geschrieben:Bin wieder heile zurück von der Trophy! :winke:
Bild


sauber ! :daumen:
_______________________________________________________ ... 690ccm reichen vollkommen :unschuld:
Benutzeravatar
rocky
Mr.Topinambur
 
Beiträge: 2888
Bilder: 14
Registriert: Sonntag 17. August 2008, 22:04
Wohnort: Baden
Marke: Klapperkiste
Model: Herzog
Baujahr: 2012
Hubraum: 690
PS / KW: 73,4 (Prüfstand)
Bereifung vorne: Roadsmart 3
Bereifung hinten: ändert sich andauernd (leider)
Farbe: weiß/schwarz/orange
Kilometerstand: 29000
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Umbaustory: umbauen ? ich bin froh wenn ich die originalen Schrauben alle halbwegs zusammen halten kann

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon derAlte » Montag 30. Januar 2012, 18:22

Nö, dreckig. :mrgreen:
derAlte
 

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon Banksy » Montag 30. Januar 2012, 22:19

Wenn ich die Brille sehe, wundert mich nix. Da war Kurshalten wohl eher Zufall...
<<recursive>> Wenn man sich zu alt für eine Sache dünkt, sollte man sie erst recht probieren (P.Picasso)
Benutzeravatar
Banksy
Schrauberlehrling
 
Beiträge: 487
Bilder: 8
Registriert: Mittwoch 12. Januar 2011, 00:39
Wohnort: Mannheim
Marke: Suzuki
Model: GS500e
Baujahr: 1989
Farbe: Novelty Black
Kilometerstand: 68159
Postleitzahl: 68159
Land: Deutschland

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Dienstag 31. Januar 2012, 20:52

Hier mal ein kleiner Einblick vom Wochenende:



Video ist nicht von mir!
if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon lyrical jazz » Mittwoch 1. Februar 2012, 15:37

:daumen: :daumen:
Benutzeravatar
lyrical jazz
Pixeljägerin
 
Beiträge: 864
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2009, 21:11
Wohnort: frankenthal
Marke: wech
Baujahr: 0
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 67227
Land: Deutschland

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Sonntag 5. Februar 2012, 15:51

Und es geht schon wieder weiter! :D

Die Trophys hab ich hinter mir gelassen, und mein Quad erstmal aus dem öffentlichen Straßenverkehr entfernt!
Nummernschilder, Blinker und ein Teil der Beleuchtung kommt ab; abgemeldet is es schon!

Werde dieses Jahr bei einigen Rennen dieser Serie starten:

http://www.endurance-masters.com/


Hierbei handelt es sich um 3 Stunden Ausdauer Rennen, welche auf geschlossenen Enduro/MX-Strecken stattfinden.
Geplant ist, dass ich an 2-3 Rennen teilnehme.
Zwar ist die Konkurrenz sehr stark, und ich werde wahrscheinlich erstmal keine Sonne sehen, aber mein Ziel ist es nicht letzter zu werden, und evtl. bis ins Mittelfeld zu fahren!
Ich denke für Top-Platzierungen fehlt es mir noch an Erfahrung, Kondition und letztendlich auch an Material!
if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Sonntag 5. Februar 2012, 15:57

Das Auftakt- Rennen findet im Rahmen de Winter- Enduro- Camps statt:

http://www.wec-germany.de/

Am 3. März geht`s los!
Angemeldet hab ich mich schon! :D :D :D


Hier mal ein paar Ausschnitte von der Strecke aus dem letzten Jahr:



if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Freitag 2. März 2012, 00:07

Morgen geht endlich mein EM-Weekend los! :D :D :D

Und kurz vor Saisonbeginn neue Infos bekommen! :geek:
Die Teamklassen, wo zwei Fahrer abwechselnd an den Start gehen sollen wohl den Amateuren vorbehalten sein!
Ich habe aber keinen Teampartner und starte in der Soloklasse.
Und die ist, lt. Reglement, für die Profis vorgesehen! :shock:

Na Herzlichen Glückwunsch! 8-)

Werd aber trotzdem meinen Spaß haben, auch wenn die mir höchstwahrscheinlich um den Kopp fahren! ;) :D :D :D
if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon Ska » Freitag 2. März 2012, 02:02

Muh-kuh-chickie hat geschrieben:Werd aber trotzdem meinen Spaß haben, auch wenn die mir höchstwahrscheinlich um den Kopp fahren! ;) :D :D :D

Sind ja auch die Profis;)
Die Amateure würden dir wahrscheinlich über den Kopp fahren :twisted:
"Liebe deinen nächsten wie dich selbst"- Kurt Cobain
Benutzeravatar
Ska
Zündkerzenspezi
 
Beiträge: 2246
Registriert: Sonntag 26. August 2007, 03:31
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki
Model: SV 650
Baujahr: 2002
Hubraum: 645
PS / KW: 72/53
Bereifung vorne: Michelin Pilot Road2
Bereifung hinten: Michelin Pilot Road2
Farbe: Blau
Kilometerstand: 32900
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon kasapv » Freitag 2. März 2012, 04:33

Viel Glück und vor allem viel Spass!
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Dienstag 6. März 2012, 19:22

Und wieder heile zurück! :D

Wobei, nich ganz! :flames:
Und wieder mal hat mich mein sch...Quad im Stich gelassen.
Vermute mal Vergaserprobleme.

Am Samstag beim Training war ich noch sehr zuversichtlich, obwohl ich da schon wusste, das wird ne ganz harte Nummer!
Den ganzen Tag die MX-Strecke und die beiden Enduro-Tracks wie ein kranker abgefahren, um mir die Gegebenheiten einigermaßen einzuprägen.
Schließlich würden die Veranstalter am nächsten Tag von den drei Strecken, aus mehreren Passagen, eine Rennstrecke zusammenbasteln.
Es blieb auch Zeit sich ein bisschen an die Konkurenz ranzuheften, um festzustellen, dass ich auf kurze Distanz, so zwei drei Runden, sogar erstaunlich gut dranbleiben konnte. Dann war aber durch fehlendes Training und Kondition auch schon Schluß!
Erkenntnis für den Tag: Erstens, Serienfahrwerk is doof, viel zu wenig Reserven, um auf lange Distanz ermüdungsfreier Fahren zu können. Brauch dringen ein voll einstellbares!!!
Und zweitens, fehlt es an körperlicher Kondition. Halbes Stunde Fahren, und ich brauch ein Sauerstoffzelt! :shock:

Oh Gott, was hab ich mir bloß angetan: Morgen drei Stunden! :aua:

Aber gut, mein Ziel war ja nur heile durchkommen, und nicht letzter werden!

Sonntag, Renntag!
Mimimimi, vieleicht hätt ich am Vortag beim Training nicht so übertreiben sollen! Hatte ordentlich Muskelkater.
Cba sagte mir ich sehe aus, als hätt ich das Rennen schon gefahren! ;)
Egal, Augen zu und durch!
Um kurz nach halb 12 ging das Rennen mit etwas Verspätung los. In der Fahrerbesprechung sagten sie, die Strecke wäre durch die vorangegangende Buggyklasse leider ordentlich ausgebombt, bis unfahrbar! Na Klasse! :roll:
Sollte aber nicht mein Hauptproblem werden.

Beim Vorstart versagte der Startknopf kurzfristig seinen Dienst, ließ sich aber mit etwas Überedungskunst wieder zum funktionieren bewegen! :D
Dann Startschuss für die erste Runde.
Erstmal langsam angehen lassen.
Blo? in niemanden reinfahren, und genug Platz lassen dass mir keiner reinfährt.
Schließlich sind drei Stunden lang!
In der ersten Runde einigermaßen durchgekommen. Streckenführung nicht wie erhofft auf Schnelligkeit ausgelegt, sondern führte durch die Trailsektion des Geländes! Die Buggys hatten wohl so viel Schaden an der Strecke hinterlassen, dass die Veranstalter auf diese kuzfristig auswichen.
Au Backe, also wir die ganze Geschichte hier Meeeega anstrengend! Leider waren so viel weniger Geraden, auf denen man etwas verschnaufen hätte können.

Und in Runde zwei war mein Ende leider schon abzusehen. Irgendwie ging mein Quad andauernd während der Fahrt aus! :flames:
Nach kurzen gehuddel am Starter sprang sie aber immer wieder an. Gleiches auch in Runde drei!
In Runde vier schließlich quittierte mein Quad dann ganzlich seinen Dienst. Wieder mitten beim Fahren einfach ausgegangen!
Nur dieses Mal wollte sie einfach nicht mehr anspringen, und es roch nach Sprit. Denk mal komplett abgesoffen! :motz: :motz: :motz:
Dit war`s! :(
Glück im Unglück war, dass ich nicht weit weg vom Fahrerlager verreckt war, so konnte ich mein Quad gleich von der Strecke zum Anhänger schieben und verladen!
if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon Muh-kuh-chickie » Donnerstag 8. März 2012, 01:03

Ein paar Fotos hab ich noch:

Race Ready.jpg
Start.JPG


2.jpg
1.jpg
3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
if you don`t live for something,you die for nothing

Ich schubse gerne Zäune um...

Dank Ed Hardy erkenn ich Vollidioten jetzt sofort!!!

E10 tanke ich nicht!!

69
Benutzeravatar
Muh-kuh-chickie
Crazy Frog
 
Beiträge: 4168
Bilder: 16
Registriert: Samstag 29. September 2007, 15:21
Wohnort: Berlin
Marke: Suzuki,Suzuki
Model: 3xGs 500,Yamaha YFM660
Baujahr: 1996
Hubraum: 3x487,1x660
PS / KW: 3x46PS
Bereifung vorne: PiPo 110/70-17
Bereifung hinten: PiPo 160/60-17
Farbe: bunt,Lucky,Rost,Grau
Kilometerstand: 30600
Postleitzahl: 12
Land: Deutschland
Umbaustory: viewtopic.php?f=30&t=1458

Re: Ein Racing-Team Mitglied auf Abwegen...

Beitragvon kasapv » Donnerstag 8. März 2012, 01:19

Ist doch eine recht gemütliche Strecke.
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

VorherigeNächste

Zurück zu Bikers-Corner RacingTeam

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron