Probefahrt

Probefahrt

Beitragvon rocky » Montag 27. Mai 2013, 18:50

P1000156.jpg


P1000151.jpg


P1000150.jpg


ich wollte zwar die 675er leihen hab aber dann die 800er bekommen :rock:

die Passform war für mich sehr gut , sowohl von der Sitzhöhe als auch von der Entferung zur Lenkstange

Die Traktionskontrolle stand die ganze Zeit auf Stufe 6 ( von 8) und arbeitete absolut zuverlässig

im Sportmodus des Mappings ist die Kiste schon ein wenig giftig und fiel vorallem unangenehm auf weil das Gas spürbar länger stehen blieb als meine Handstellung dies vorgab , in der Normal Einstellung war dies nicht mehr erkennbar und zudem kam mir als Vergaserfahrer das minimal verzögerte Ansprechen bei der Gasannahme sowieso etwas entgegen
im Rainmodus erinnerte sie mich fast schon wieder etwas an die Gs :mrgreen:

die Maschine läuft erst ab 4000 wirklich geschmeidig ist aber trotzdem bereits ab 2000 ruckelfrei fahrbar

bei 8000 schiebt sie dann so kompromisslos nach vorn , dass sich jeder Reifenhändler die Hände reibt und macht klar , dass eine Traktionskontrolle durchaus Sinn macht

Bremsen sind tadellos , Kupplung und die Schaltung waren präzise und leichtgängig der Schalthebel hat allerdings einen etwas langen Hebelweg


der kurze Radstand und die Enduro ähnliche Sitzposition mit der Segelstange waren zuerst etwas gewöhnnungsbedürftig begannen aber zum Ende der Mietzeit immer mehr Spaß zu machen

auf der Bahn wünscht man sich dann allerdings bereits bei 150 einen wirkungsvollen Windschutz und bei Tacho 220 verschwamm mir dann die komplette Aussicht aufgrund der heftigen Helmvibrationen

1½ Stunden und 120 km waren allerdings schneller vorbei als gedacht und die an der Zapfsäule fälligen 15€ für den Sprit dann doch auch schnell verraucht


das Motorrad ist keinesfalls als bequem zu bezeichnen , hat dafür aber echten Charakter und am schönsten fand ich dann im Nachhinein betrachtet auch diesen "schmutzigen" Klang des Dreizylinders bei niedrigen Drehzahlen und das aggressive Fauchen wenn es dann wirklich zur Sache geht - Brutale halt

wär mit einer Speedtriple liebäugelt , sollte sich ruhig auch mal die MV anschauen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
_______________________________________________________ ... 690ccm reichen vollkommen :unschuld:
Benutzeravatar
rocky
Mr.Topinambur
 
Beiträge: 2888
Bilder: 14
Registriert: Sonntag 17. August 2008, 22:04
Wohnort: Baden
Marke: Klapperkiste
Model: Herzog
Baujahr: 2012
Hubraum: 690
PS / KW: 73,4 (Prüfstand)
Bereifung vorne: Roadsmart 3
Bereifung hinten: ändert sich andauernd (leider)
Farbe: weiß/schwarz/orange
Kilometerstand: 29000
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Umbaustory: umbauen ? ich bin froh wenn ich die originalen Schrauben alle halbwegs zusammen halten kann

Re: Probefahrt

Beitragvon kasapv » Montag 27. Mai 2013, 18:59

Hast du die Speed Triple schon gefahren? Wenn ich mich richtig erinnere hat die 675er nicht so gut abgeschnitten gegen die Street Triple. Wobei Tests ja heutzutage nicht wirklich viel sagen.
Nur weil Du atmest, heisst es nicht, dass Du lebst
Benutzeravatar
kasapv
capo dei puffi
 
Beiträge: 4319
Bilder: 30
Registriert: Montag 19. November 2007, 18:49
Wohnort: Puerto Vallarta, Mexiko
Marke: BMW
Model: R1200GS
Baujahr: 2005
Hubraum: 1170
PS / KW: 98/ 72
Bereifung vorne: 110/80ZR19
Bereifung hinten: 150/ 70 ZR 17
Farbe: gelb
Kilometerstand: 0
Postleitzahl: 0

Re: Probefahrt

Beitragvon rocky » Montag 27. Mai 2013, 19:58

dass die Brutale mal einen Vergleichstest gewinnt , kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen , dafür ist sie einfach zu unausgewogen - andererseits macht ja gerade das ihren spezifischen Reiz aus

ein bisschen hat sie was von einem Stier - bei niedriger Drehzahl wirkt sie recht träge im Vorwärtsdrang , fängt sie aber erstmal zu schnauben an , steht sie überaschend schnell auf dem Hinterreifen und schiebt wie von der Tarantel gestochen nach vorn
_______________________________________________________ ... 690ccm reichen vollkommen :unschuld:
Benutzeravatar
rocky
Mr.Topinambur
 
Beiträge: 2888
Bilder: 14
Registriert: Sonntag 17. August 2008, 22:04
Wohnort: Baden
Marke: Klapperkiste
Model: Herzog
Baujahr: 2012
Hubraum: 690
PS / KW: 73,4 (Prüfstand)
Bereifung vorne: Roadsmart 3
Bereifung hinten: ändert sich andauernd (leider)
Farbe: weiß/schwarz/orange
Kilometerstand: 29000
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Umbaustory: umbauen ? ich bin froh wenn ich die originalen Schrauben alle halbwegs zusammen halten kann


Zurück zu Moppeds & Umbaustories

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron